Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Vergleich M2 vs. M2 Competition


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
105 Antworten in diesem Thema

#11 DasE

  • Online
  • 1.392 Beiträge
  • Bad Hersfeld
  • BMW M2

Geschrieben 09 Juli 2019 - 09:38

Ging mir um den Kosten Vergleich .... den alten M2 kannst mit ner downpipe, ladeluftkühler und Software nochmal ziemlich pushen ... machst beim competition ne Stage 2 hast zwar deine Ü 500 Ps ... aber ohne wesentlich größere Umbauten wie opfs und die Mutter aller Probleme .... hast da schnell ausge.....😄 der Frage steller führte ja die 10.000 Euro mit in die Diskussion ... wenn das n Grund is ... dürften die weiteren Maßnahmen evtl auch interessant sein ...
Mir geht’s dabei nicht drum wer schneller is ....ich weiß das die S55 ganz vorne in der nahrungskette stehen 😄🤘🏻

Bearbeitet von DasE, 09 Juli 2019 - 09:48.


#12 tobeevo

  • 93 Beiträge
  • BMW M2 C

Geschrieben 09 Juli 2019 - 09:49

Naja mit ner einfachen Stage 1 ohne jegliche Hardware Veränderung ist man schon bei 510 ps .

#13 MySound

  • 1.673 Beiträge
  • Vilsbiburg
  • M2 LCI LBB / Toyota HSD

Geschrieben 09 Juli 2019 - 10:48

Und dann wird wieder geweint wenn sich die Zentralmutter verdreht :)

 

Immer die gleichen Diskussionen hier.

Ich persönlich würd den M2C nehmen, allerdings ist Nachrüst-AGA Pflicht.

Außer dem Sound spricht in meinen Augen wenig für den "alten" M2, und das sag ich als Alteisen-Fahrer.


  • Jagdgeschwader, DomiM235i, Rhonkar und 2 anderen gefällt das

#14 M2Comp

  • 702 Beiträge
  • München

Geschrieben 09 Juli 2019 - 10:57

Das Erste was ich beim Alteisen ändern würde, wären die Sitze :-)



#15 tobeevo

  • 93 Beiträge
  • BMW M2 C

Geschrieben 09 Juli 2019 - 11:14

hätte der alte m2 die Leistung hätte er auch das Problem mit der Mutter, aber dafür fehlt ihm die
Leistung 😅. Außerdem welches Problem eigentlich, unter 1% betrifft das. Der S55 ist einfach geiler 😢

Bearbeitet von tobeevo, 09 Juli 2019 - 11:17.


#16 Erebor

  • 2.124 Beiträge
  • Amriswil
  • M2 Competition

Geschrieben 09 Juli 2019 - 11:23

Ich als Ingenieur und Gegner der Wahrscheinlichkeitsgleichung kann dir sagen: 1% kann sau viel sein. Mit Leistungssteigerung steigt die Chance zudem rapide an. So einfach ist die rechnung leider nicht.
  • Mysterikum und tobeevo gefällt das

#17 Fmjuchi

  • 1.137 Beiträge
  • Pfalz

Geschrieben 09 Juli 2019 - 11:24

Heute ist hier wieder Tag der Schwätzer.....die 410 PS sind schon eine Macht.  :geheimnis:

 

Der S55 läuft auch irgendwie härter, strubbiger, könnte auch damit zusammen hängen. Das Thema Mutter hängt wohl eher mit Fahrstil und DKG zusammen. Wobei Fahrstil......hier im Forum sind ja nur die Härtesten der ganz Harten.

 

Untenrum kommt der N55 einfach besser, daher im Durchzug ja auch besser gemessen als der M3/M4. Insgesamt läuft er halt geschmeidiger.
Bei den derzeitgen Rabatten auf den M2C würde ich wohl auch keinen Gebrauchten nehmen. Einfach einen Blick ins Forum werfen und kennst den Grund.

 

Die Sitze im neuen sind schon schick, das war es aber auch. BMW hat da mit dem M2C ein wirklich großes Paket geschnürt, um sich vom Altmodell abzusezten. 


Bearbeitet von Fmjuchi, 09 Juli 2019 - 11:26.

  • MySound gefällt das

#18 awi

  • 43 Beiträge
  • BMW M2

Geschrieben 09 Juli 2019 - 11:55

Ich hab mich bewusst gegen den Comp entschieden...ist für Jeden eine reine Geschmacks- und evtl Kostenfrage.
Alles andere ist doch sinnlos....Dem Einen sind die 41 PS, die schönen Sitze und der S55 wichtig, einem Anderen wiederum nicht,
da eher der Seriensound, ausklappbare Oberschenkelauflage und der N55 überzeugen.
Egal für welchen man sich entscheidet....es ist kein Fehler. Spaß machen Beide, egal ob ich nun ein paar Sekunden schneller oder langsamer bin. 370/411 PS und RWD, sowie man selbst, müssen erstmal an die Grenzen gebracht werden (Landstraße & Rennstrecke)

Das subjektive Empfinden von täglichem Grinsen, Handling und der allgemeine Fahrspaß /-Komfort (Sicherheit/Ausreizen/Nutzen), ist das was zählt 👍🏻

Bearbeitet von awi, 09 Juli 2019 - 11:56.

  • kilojul, R1-Rider, TomAce und 4 anderen gefällt das

#19 Anderl211

  • 29 Beiträge
  • München
  • M2 Competition

Geschrieben 09 Juli 2019 - 12:24

hätte der alte m2 die Leistung hätte er auch das Problem mit der Mutter, aber dafür fehlt ihm die
Leistung . Außerdem welches Problem eigentlich, unter 1% betrifft das. Der S55 ist einfach geiler

 

...eher 0,1%.... Insgesamt wird das Thema wohl auch über die Foren hochgekocht....

 

Grundsätzlich hat jede Variante (M2 / M2C) seine Fans. Da hilft wohl nur probefahren.

 

VG

Andreas


  • M2Comp gefällt das

#20 MySound

  • 1.673 Beiträge
  • Vilsbiburg
  • M2 LCI LBB / Toyota HSD

Geschrieben 09 Juli 2019 - 14:01

hätte der alte m2 die Leistung hätte er auch das Problem mit der Mutter, aber dafür fehlt ihm die
Leistung . Außerdem welches Problem eigentlich, unter 1% betrifft das. Der S55 ist einfach geiler

 

So würd ich das jetzt nicht stehen lassen.

Der N55 ist durchaus auch ein extrem guter Motor, mit gut Zug unten raus, gutem Sound, Standfestigkeit.

So viel Vorteil bringt der S55 nicht, vor allem im "Standard-M2-Trim".

 

Für mich persönlich wäre die gschärfte Front und die Sitze der Punkt die mir gefallen beim M2C, anderen ist das nicht wichtig.

Allerdings sind das keine Kriteren die mich über mein LCI was schlechtes denken lassen. Ganz im Gegenteil. Der M2C bietet mir nix was mich wirklich zum Wechselgedanken verführen würde.

 

Daher kann ich beide verstehen: Die die den Alt-M2 bevorzugen und die die den M2C nehmen.

 

Argument Nr. 1 liefert Fmjuchi weiter oben: Nen gebrauchten M2 kaufen wenn man hier liest wie die Leute damit umgehen - gefährliche Sache ;)






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de