Zum Inhalt wechseln

 

Foto

M Performance Nieren


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
71 Antworten in diesem Thema

#1 kilojul

  • 250 Beiträge
  • M240i

Geschrieben 15 Mai 2014 - 17:45

Servus zusammen.
Hat von euch schon jemand die Nieren beim 2er selbst ausgetauscht?
Meine Performance Nieren sind heute gekommen, aber irgendwie traue ich mich nicht so richtig.
Will die alten nicht kaputt machen.
Würde mich über Tipps und Erfahrungen sehr freuen.
LG

#2 BMW-Racer

  • 1.071 Beiträge
  • Amberg
  • 220d Coupé

Geschrieben 15 Mai 2014 - 19:09

Servus,

ich hab die Nieren selbst getauscht, war schwieriger als gedacht. Zumindest komplizierter als ich es von meinen E87 und E82 gewohnt war. Ich schreib einfach mal, wie ich vorgegangen bin, nachdem ich mit der Hau-Ruck-Methode ("ruckartig ziehen") keinen Erfolg hatte.

Da man die Clips von außen nur schwer erreicht, hab ich die Frontschürze im oberen Bereich gelöst, also Motorhaube auf, und die Schrauben entfernt. Welche Schrauben das sind, ist eigentlich offensichtlich. So kannst du die Front dann ein Stück nach vorn ziehen, um so von hinten wenigstens an die oberen und evtl. auch seitlichen Clips ran zu kommen. Dann Raster für Raster eindrücken, und die Niere gleichzeitig Stück für Stück raus ziehen. Ist zwar auch alles recht eng, hat aber gut geklappt. Wo und wie die Raster ungefähr sitzen, siehst du an den neuen Nieren. An die unteren Clips kommst du so zwar trotzdem nicht ran, die hab ich dann einfach nur noch mit einem Ruck raus gezogen. Wenn du eine Seite entfernt hast, kommst du durch die Öffnung einwandfrei auch an die Rückseite der zweiten Niere ran, das geht dann deutlich schneller. Also auf jeden Fall zuerst beide Nieren entfernen, bevor du die neuen einsteckst.

#3 M235iA

  • 318 Beiträge
  • Franken
  • F11 525dA + M235iA

Geschrieben 15 Mai 2014 - 19:23

Na ja, da gibt's verschiedene Methoden...von einfach raussreißen bis Stoßfänger demontieren ala TIS. Zuerst wollte ich die Rastnasen mit einem selbst angefertigtem Spezialwerkzeug ausrasten, was sich aber als nicht zielführend erwies. Also habe ich zwei Nierenstäbe mit dem Seitenschneider raus gezwickt, und schon kommt man mit der Hand durch und kann die Clipse ausrasten. Falls nun doch wieder mal Chrom gewünscht wäre, können die Innen-Gitter von den PP Nieren verwendet werden, da die Nieren zweiteilig aufgebaut sind. Ich allerdings habe den Chromkram gleich entsorgt- will mir doch nicht die Augen verätzen....:mrgreen:

#4 BMW-Racer

  • 1.071 Beiträge
  • Amberg
  • 220d Coupé

Geschrieben 15 Mai 2014 - 21:45

Coole Sache, einfach die Stäbe raus zu schneiden :daumen: Dürfte die radikalste aber leichteste Möglichkeit sein.

#5 kilojul

  • 250 Beiträge
  • M240i

Geschrieben 30 Mai 2014 - 12:45

_DSC6320 2.jpg

Ich danke euch!

#6 BMW-Racer

  • 1.071 Beiträge
  • Amberg
  • 220d Coupé

Geschrieben 30 Mai 2014 - 15:44

Schaut klasse aus!! Wie hast du die Nieren denn nun eingebaut?

#7 *mt*

  • 210 Beiträge
  • BMW

Geschrieben 30 Mai 2014 - 16:03

cooles Foto :daumen:

#8 kilojul

  • 250 Beiträge
  • M240i

Geschrieben 30 Mai 2014 - 20:07

Danke! Ich habe mich für die Variante mit dem Lösen der Frontschürze entschieden. Fürs rausreißen hatte ich keine Nerven. Waren zu zweit am Werk. So konnte einer die Stoßstange wegdrücken, während der andere die Clipse gelöst hat. Ging gut, komplett ohne Kratzern oder abgebrochenem Clip. :mrgreen:

#9 frankfaster

  • 27 Beiträge
  • BMW 220d

Geschrieben 23 Juli 2014 - 11:44

Hallo zusammen,

was darf denn der Umbau auf die Performance Niere (ohne Materialkosten) erfahrungsgemäß beim Händler kosten?

Ich habe ein Angebot über 177 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Das kommt mir für 20 Minuten Arbeit etwas hoch vor.

Vielen Dank und beste Grüße in die Runde

#10 Heisenberg

  • 376 Beiträge
  • M4 F82

Geschrieben 23 Juli 2014 - 12:41

Servus,

also ich habs bei meinem 1er damals im Rahmen eines Service machen lassen. Kostenpunkt 5,- EUR. Und das ohne Beziehungen oder sonstiges.

Beim 4er habe ich es nun selbst gemacht und dazu würde ich dir auch raten! Ist absolut kein Hexenwerk und in 2-20 Minuten erledigt.
2 Minuten brauchst du mit der HauRuck Methode: Einfach kräftig ziehen und du hast die teile in der Hand (Die Front sollte betriebswarm sein, beim aktuellen Wetter sicherlich kein Thema).
Ca. 20 Minuten brauchst du wenn du die Front ein wenig löst und dann die Klipse nacheinander aushebelst. Dazu die Motorhaube öffnen, die Gummidichtung an der Front abziehen und die 8 Torx Schrauben lösen. Danach die Front ein wenig nach vorne ziehen und mit Geduld und kleinen Fingern die Nieren rausfummeln. ;)

Hier ein Link mit Bildern (F30): http://f30.bimmerpos...ad.php?t=701830


EDIT: ich seh grad das wurde ja schon erklärt :D
177 EUR netto sind jedoch def. viel zu viel!
VG Martin




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 1, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


    Fallout
Copyright © 2017 2erTalk.de