Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Fahrzeug zieht nach rechts. Abhilfe erwünscht.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 born_hard

  • 1 Beiträge
  • Weinstadt

Geschrieben 19 April 2019 - 20:11

Hallo forum,

 

Frohe Ostern euch allen erstmal.

 

Ich hab folgendes Problem:

Mein Fahrzeug, Bmw 2er Gran Tourer 218d, hat die Tendenz auf einer geraden Bahn nach rechts wegzudriften.

Das macht er umso stärker:

Je schneller ich fahre.

Je mehr der Belag nach rechts abfällt

Je mehr Gas ich gebe. Wenn ausgekuppelt dann minimal, wenn ich Gas gebe dann ist der Rechtsdrall sehr stark ausgeprägt. In einer langgezogenen rechtskurve bleibt er in der Spur.

 

Ich muss praktisch um gerade fahren zu können, das lenkrad ständig nach links lenken/halten

 

Ich bin vor 2 jahren nach dem Erwerb des Fahrzeugs in einer starken linkskurve, in einem fast 180grad u turn von der mit dem rechten vorderrad gegen den Bordstein geknallt da ich die kurve zu schnell gefahren bin und ausgerutscht bin. Es hat heftig geknallt, ein großer kratzer in der Felge war die folge.

Danach hab ich den Wagen zu adac gebracht,die Spur wurde eingestellt. Am Fahrwerk waren keine Beschädigungen festzustellen.

 

Später bei einem Bmw Händler hab ich den Rechtsdrall beanstandet, der Meister hat bei der Probefahrt allerdings nichts feststellen können. Er ist recht langsam 100km/h gefahren und die fahrbahn war recht eben

 

Jetzt meine frage, kann es sein dass bei dem Bordstein kontakt etwas beschädigt wurde? Kann man das feststellen?

Kann man bei einer erneuten Spureinstellung die spur etwas nach links ausrichten um diesem Linksdrall entgegenzuwirken?

 

Anbei das Messprotokoll von der Einstellung.

Dank euch

 

Bearbeitet von born_hard, 19 April 2019 - 20:12.


#2 klabusterbeere90

  • 11 Beiträge
  • BMW M240i

Geschrieben 05 Mai 2019 - 15:53

Achsvermessung durchführen lassen

#3 m :)

  • 1.099 Beiträge
  • Stuttgart
  • 1er M Coupé

Geschrieben 05 Mai 2019 - 16:16

evtl. wurde bei der letzten Achsvermessung nicht sauber gearbeitet. Kompetente Werkstatt suchen und eine Eingangsmessung durchführen lassen, um das zu prüfen. Wenn die Straße nach rechts abfällt, muss das Auto nach rechts fahren. Auf einer Ebenen Fläche, darf das natürlich nicht sein.
  • shinin gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de