Zum Inhalt wechseln

 

Foto

M2 mit Dinan Lader und 481PS / 700Nm


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1 M2LW

  • 30 Beiträge
  • Schweiz
  • M2 F87

Geschrieben 07 April 2019 - 16:36

Ein Bekannter von mir hat bei seinem M2 einen Dinan Turbo mit div. Mods eingebaut.
Ergebnis 481PS /700Nm

Folgendes wurde gemacht:
Dinan Upgrade Turbolader
Dinan Ansaugsystem
Dinan Kraftstoffpumpe
Akrapovic DP mit Zulassung
Charge und Boostpipe
Intakepipe
Mapping by IQ-Sportgarage https://www.iq-sportgarage.ch/

Der M2 fährt sich sehr harmonisch und hat auch im unteren Drehzahlbereich keinerlei Spontanität verloren. Im oberen Bereich aber deutlich mehr Druck.
IQ gibt für den Laderupgrade ca.460PS an, aber dieser M2 ist sehr gut gelungen.

2-C7-A6601-B4-D4-4-E91-94-DB-FF4-EBE6-B1

Bearbeitet von M2LW, 07 April 2019 - 16:42.

  • Cbs1983, DomiM235i, thomasgobs und 2 anderen gefällt das

#2 rblaas

  • 42 Beiträge
  • Schweiz
  • M2 N55

Geschrieben 07 April 2019 - 20:02

Heftig!

IQ ist hier in der Schweiz ein Begriff! Die Jungs habens richtig drauf!

Als ich dort vor etwa zwei Wochen kurz reingeschaut hatte, waren gleich 3 M2 (2xN55 und 1xS55) in Bearbeitung, und die Halle voller cooler Tracktools!

Konnte mich gar nicht Sattsehen :daumen:


Bearbeitet von rblaas, 07 April 2019 - 20:10.


#3 M1402

  • 157 Beiträge
  • 45731
  • M2 mineralgrau HS

Geschrieben 08 April 2019 - 12:04

Wenn die es "drauf hätten" , würden sie das auch mit Zulassung anbieten können, was wohl nicht der Fall zu sein scheint


VG Manni


#4 DomiM235i

  • 261 Beiträge
  • Weinfelden
  • M2 F87 vLci Alpin DKG

Geschrieben 08 April 2019 - 12:19

Für die Handvoll Leute in der Schweiz die so etwas verbauen lohnen sich extrem teure Test's leider überhaupt nicht.

Wenn ich über 420-440 Ps anstrebe dann würde ich ohnehin zum M2c oder M3 greifen.


IMG_1613.JPG

 


#5 Erebor

  • Online
  • 1.708 Beiträge
  • Amriswil
  • M2 Competition

Geschrieben 08 April 2019 - 12:48

Wenn die es "drauf hätten" , würden sie das auch mit Zulassung anbieten können, was wohl nicht der Fall zu sein scheint

Zulassen kann das jeder selbst beim DTC.


  • rblaas gefällt das

#6 M1402

  • 157 Beiträge
  • 45731
  • M2 mineralgrau HS

Geschrieben 08 April 2019 - 13:25

Was dann auch ohne Papiere so einfach ist


VG Manni


#7 Erebor

  • Online
  • 1.708 Beiträge
  • Amriswil
  • M2 Competition

Geschrieben 08 April 2019 - 13:31

Beim DTC geht das. Die tragen dir alles ein, egal was.


Bearbeitet von Erebor, 08 April 2019 - 13:32.


#8 rblaas

  • 42 Beiträge
  • Schweiz
  • M2 N55

Geschrieben 08 April 2019 - 19:42

Was dann auch ohne Papiere so einfach ist

Wie funktioniert eigentlich so eine Abnahme beim DTC? Was müsste ich zur Eintragung mitbringen? Hab auf deren Seite leider nichts gefunden.



#9 Erebor

  • Online
  • 1.708 Beiträge
  • Amriswil
  • M2 Competition

Geschrieben 08 April 2019 - 19:54

Du nimmst mit, was du hast. Die sagen dir dann, wie aufwändig die Eintragung ist. Wenn du gar nichts hast, dann müssen sie allenfalls einen Zugversuch machen, sprich, das Material auf dessen Festigkeit prüfen.

Am besten rufst du da einfach mal an. 



#10 rblaas

  • 42 Beiträge
  • Schweiz
  • M2 N55

Geschrieben 08 April 2019 - 20:03

Das DTC will CHF 2-/Minute für den Anruf :daumenrunter:.  Bei meinen vielen Fragen würde nur der Anruf schon dreistellig kosten :)

Welchen Vorteil hab ich wenn ich eine Leistungssteigerung eintrage?

Wird sowas beim Vorführen oder von der Polzeii überprüft?






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de