Zum Inhalt wechseln

 

Foto

LED Scheinwerfer und Fernlichtassistent


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
31 Antworten in diesem Thema

#1 Digo

  • 756 Beiträge
  • Oberfranken
  • M2

Geschrieben 30 März 2019 - 16:37

Folgende Ausgangssituation, ich habe inzwischen einen 2017er 318d BMW und einen 2018er M2, beide mit dem adaptiven LED Scheinwerfern und beide mit dem Fernlichtassistenten.

Meine Frage wäre jetzt, sind das völlig unterschiedliche Systeme...?

 

1. Unterschied:

Der 3er hat bei der Ausleuchtung auf der Gegenspur eine richtige "Kante" von hell zu dunkel, der M2 hat das nicht und leuchtet auch wesentlich weiter weg noch leicht aus bis es dann immer dunkler wird, aber ohne wirkliche Kante. Punkt geht an den M2.

 

2. Unterschied

Der Fernlichtassistent beim M2 blendet bei mir ständig zu spät ab, in Orten oft gar nicht ab oder einfach auf, auch wenn vor mir in näherem Abstand (100m) ein LKW fährt. Alles das macht der 3er wesentlich! besser, blendet nicht zu spät ab, in Orten blendet er sofort ab und auch noch nie aufgeblendet wenn vor mir jemand gefahren ist. Punkt ganz klar an dern 3er

 

Ich bin zwar mit beiden Autos erst ein paar Mal nachts gefahren, aber habe da diese deutlichen Unterschiede sofort feststellen können. Sind das nicht die gleichen Scheinwerfersysteme? Oder kann mir das jemand erklären?



#2 MichiM

  • 78 Beiträge
  • München
  • M2 LCI

Geschrieben 30 März 2019 - 19:07

Ich kenne das gleiche mit dem aktuellen 5er und meinem M2. 

Ich glaube es sind zwei Faktoren zum einem sind die Lichter minimal anders gebaut, damit erkläre ich mir das unterschiedliche Licht bzw. deren "Kegel".

Zweiter Faktor ist die Höhe der verbauten Sensoren, die die Erkennung vielleicht verschlechtern. 

 

Aber sind nur meine Mutmaßungen ..



#3 Bazille

  • 245 Beiträge
  • Nordeifel
  • M2 LCi HS

Geschrieben 30 März 2019 - 22:23

Bei meinem M2 LCI ist die Lichtkante scharf.
Blendet seht schnell und präzise ab.

Vielleicht ist der Senso dejustiert.

#4 Digo

  • 756 Beiträge
  • Oberfranken
  • M2

Geschrieben 31 März 2019 - 12:12

Komisch, wurden da im M2 LCI unterschiedliche LED Generationen verbaut? Wann wurde deiner gebaut? Meiner wurde ziemlich gegen Ende 3 oder 4/18 gebaut.



#5 Schleicher

  • 1.106 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 31 März 2019 - 13:26

Es gibt unzählige Unterschiede und Bezeichnungen (LED Serie, Kurvenlicht, Fernlicht-Assistent, Adaptive LED, Selective Beam, Driving Assistant, automatische Fahrlichtsteuerung usw.) bei BMW. Man(n) muss leider genau nachlesen, was man verbaut hat. Das Licht beim 2er ist aber auf (ausreichend) hohem Niveau (meiner Meinung nach) :victory:



#6 Digo

  • 756 Beiträge
  • Oberfranken
  • M2

Geschrieben 31 März 2019 - 14:29

Genau das war ja meine Frage, ob es im 2er ein anderer Adaptiver LED Scheinwerfer ist, als im 3er ;) .

 

Ich habe jetzt nocheinmal alle Prospekte und Preislisten durchgesucht, die ich finden konnte aus den Baujahren.

Beim 3er steht "Adaptiver LED-Scheinwerfer inkl. BMW Selective Beam, der blendfreie Fernlichtassistent von BMW".

Beim M2 finde ich da leider sehr widersprüchliche Aussagen in den Foren, ob er nun selective Beam hat oder nicht.

Im Prospekt steht nur Serie "Adaptiver LED-Scheinwerfer mit Fernlichtassistent". D.h. er hat kein selective Beam?

Das würde natürlich erklären, wieso es so einen eklatanten Unterschied zwischen beiden Fahrzeugen gibt, obwohl beide Adaptive LED Scheinwerfer mit Fernlichtaisstent haben.

 

Edit: Ja, ich stimme ja auch vollkommen zu, dass das Licht im M2 hell genug ist. Nur der Fernlichtaissistent funktioniert bei mir seeeeehr bescheiden, vor allem wenn man den direkten Vergleich zum 3er hat.


Bearbeitet von Digo, 31 März 2019 - 14:30.


#7 Menni

  • 619 Beiträge
  • Westerwald
  • M2

Geschrieben 01 April 2019 - 07:49

Meine Frage wäre jetzt, sind das völlig unterschiedliche Systeme...?

 

1. Unterschied:

Der 3er hat bei der Ausleuchtung auf der Gegenspur eine richtige "Kante" von hell zu dunkel, der M2 hat das nicht und leuchtet auch wesentlich weiter weg noch leicht aus bis es dann immer dunkler wird, aber ohne wirkliche Kante. Punkt geht an den M2.

Genau so funktioniert das bei meinem M2. Tadellos!

 

Die Probleme, die Du beschreibst, sind mir fremd.

 

Meines Wissens nach haben die Modelle OHNE Verkehrszeichenerkennung eine andere Kamera in der Frontscheibe. Vielleicht liegt es daran? Bei mir, mit Verkehrzeichenerkennung ist das selective Beam ein Traum und produziert nahezu keine Fehler.


Bearbeitet von Menni, 01 April 2019 - 07:50.


#8 Digo

  • 756 Beiträge
  • Oberfranken
  • M2

Geschrieben 01 April 2019 - 09:50

Sicher dass du slective Beam hast? Alles was ich jetzt gefunden habe deutet daraufhin, dass es das beim M2 nicht gab.

 

(Mein M2 hat eine Verkehrszeichenerkennung, der 3er nicht).


Bearbeitet von Digo, 01 April 2019 - 09:50.


#9 Combi

  • 296 Beiträge
  • Oberbayerischer Sauriaßl - aiso Landkreis AÖ
  • M2 LCI weiß / DKG, Perf. Fahrwerk

Geschrieben 01 April 2019 - 10:08

Also, was auch immer mit den verschiedene Begriffen gemeint sein mag. Aber in dem Video ab 1:22 sieht man genau das, was auch mein Fernlicht (ohne Verkehrszeicherkennung) macht. Es schwenkt weg bzw. schaltet sich ab wenn der Wagen schon echt nah ist ab und schwenkt dann wieder zurück bz. blendet komplett auf.


Bearbeitet von Combi, 01 April 2019 - 10:08.

BMW M2 LCI — Yamaha MT-09 — Peugeot 2008 — ha, und noch nen schönen BMW 316ti compact  :daumen:


#10 el_fitz

  • 197 Beiträge
  • München
  • 228i

Geschrieben 01 April 2019 - 10:59

Selective Beam hast du nur beim Xenon, sprich vor LCI von den Modellen F20/21/22/23/87.

Mit den Led-Scheinwerfern (ab LCI) hat er nur noch den blendfreien Fernlichtassi! Heißt er blendet das vor dir Fahrende Auto zwar aus und lässt das Fernlicht an, aber sobald Gegenverkehr kommt schaltet er das Fernlicht komplett aus. Beim Selective Beam (vor LCI) lässt er beim Gegenverkehr zum Beispiel das rechte Fernlicht noch an und fährt das linke nur runter bis zum abschalten umso näher der Gegenverkehr kommt.

 

Soweit ich weiß müsste unabhängig von einander immer die gleiche Kamera verbaut werden sein, kann das aber grad nicht mit 100%tiger Sicherheit sagen.






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de