Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Kaufberatung KW DDC Plug&Play M240I


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
47 Antworten in diesem Thema

#11 Bumblebee

  • 59 Beiträge
  • Hamm
  • M240i LCI/ 328i e30/ SQ5 Plus

Geschrieben 16 März 2019 - 16:31

Danke für die Antworten.

 

Aber wie ich oben schon geschrieben habe, meine Entscheidung steht schon fest. :yes:

 

Mir ging es hauptsächlich um die Fragen die oben im ersten Beitrag stehen.

 

Hat jemand einen Tipp/ Empfehlung für den Kauf und Einbau? (Habe zum Beispiel gehört, dass es Probleme mit der Leuchtweitenregulierung geben kann wenn das Fahrzeug zu tief eingestellt wird?!? :nixweiss: )

 

Wie ist das Angebot des Tuners? 

 

Und ist es notwendig das Fahrwerk auf einer Radlastwaage abzustimmen oder reicht nur eine Achsvermessung?

(Habe hier schon mehrere Meinungen gehört. Ich persönlich glaube nicht das es notwendig ist, aber sollte es markante Vorteile bieten dann würde ich es mit machen lassen.)


Bearbeitet von Bumblebee, 16 März 2019 - 16:32.


#12 mischbereifung

  • 33 Beiträge
  • NRW
  • M135i F20; 220i F23

Geschrieben 16 März 2019 - 21:31

Hallo,

ich habe in meimem M135er das Fahrwerk verbaut.

Einbau hat ein zertifizierter Händler gemacht, wo ich es auch gekauft habe.

Dann hat man 5 Jahre Gewährleistung bzw. Garantie.

Die Einstellung wurde mit Radlastwaage gemacht. Ist aufwändiger und etwas teurer, hat aber trotzdem mit Einbau nur kanpp 350€ gekostet.

Es fährt sich prima,deutlich besser als das OEM Adaptiv Fahrwerk!

Würde ich immer wieder machen.



#13 Bumblebee

  • 59 Beiträge
  • Hamm
  • M240i LCI/ 328i e30/ SQ5 Plus

Geschrieben 25 April 2019 - 10:05

Kurzes Feedback....

 

Habe jetzt das KW DDC Gewindefahrwerk mit ST Spurplatten VA22mm und HA 30mm pro Achse bei MS Car Performance in Osnabrück verbauen lassen.

Eingestellt wurde das FW auf der Radlastwaage. Anschließend wurde alles per Einzelabnahme vom TÜV abgenommen.

Die Felgen sind die Originalen M719 mit den Michelin PSS VA225er und HA245er Reifen. 

Passt wie die Faust aufs Auge. :cool:

 

Habe dann auch auf Empfehlung durch MS Car Performance an einem Trackday am 20.04.2019 auf dem Bilster Berg teilgenommen.

Hier konnte ich den direkten Vergleich zwischen Alltagstauglichkeit und Rennstrecke erleben. Einfach nur TOP :daumen:

Durch Zufall ist der Kontakt zu Tim Heinemann zustande gekommen. Der ist Fahrer bei HP Racing International und hat auch mit einem M235 an der VLN teilgenommen.

Der hat mir dann auch in 4-5 Runden gezeigt was mein Auto wirklich auf der Rennstrecke kann :hitze:  :hitze:

 

 

 

 

 

 

Angehängte Grafiken

  • M240I MS Car Performance.JPG

  • R1-Rider und TeKilla gefällt das

#14 Ohmi37

  • 119 Beiträge
  • WOB
  • M240i xDrive

Geschrieben 25 April 2019 - 18:49

Kurzes Feedback....

Habe jetzt das KW DDC Gewindefahrwerk mit ST Spurplatten VA22mm und HA 30mm pro Achse bei MS Car Performance in Osnabrück verbauen lassen.
Eingestellt wurde das FW auf der Radlastwaage. Anschließend wurde alles per Einzelabnahme vom TÜV abgenommen.
Die Felgen sind die Originalen M719 mit den Michelin PSS VA225er und HA245er Reifen.
Passt wie die Faust aufs Auge. :cool:

Habe dann auch auf Empfehlung durch MS Car Performance an einem Trackday am 20.04.2019 auf dem Bilster Berg teilgenommen.
Hier konnte ich den direkten Vergleich zwischen Alltagstauglichkeit und Rennstrecke erleben. Einfach nur TOP :daumen:
Durch Zufall ist der Kontakt zu Tim Heinemann zustande gekommen. Der ist Fahrer bei HP Racing International und hat auch mit einem M235 an der VLN teilgenommen.
Der hat mir dann auch in 4-5 Runden gezeigt was mein Auto wirklich auf der Rennstrecke kann :hitze: :hitze:


Kannst du vielleicht noch einen kleinen vorher nachher Vergleich schreiben? :) was hat sich geändert am Fahrverhalten? Danke 👍🏻

#15 Bumblebee

  • 59 Beiträge
  • Hamm
  • M240i LCI/ 328i e30/ SQ5 Plus

Geschrieben 25 April 2019 - 20:13

Ja klar...
Kurz vorweg, dass ist mein Eindruck im Vergleich Adaptives Serienfahrwerk zum KW DDC.
Zur Serie: Hatte es ca. 20tkm verbaut. Absolut alltagstauglich. Im Sport oder Sport+ war es mir zu weich. Das Fahrzeug wankt beim einlenken und neigt zum untersteuern.Den Unterschied von Comfort zu Sport habe ich nur minimal wahrgenommen. In der Zeit Serie bin ich ganze zwei Runden NOS gefahren... yeahhhy. Hat aber auch soweit super funktioniert.

Zum KW DDC: Im Comfort Modus auch absolut Alltagstauglich. Der Komfort ist spürbar besser als beim Serienfahrwerk. Und trotzdem Sportlicher zu fahren als das Serien FW im Sport Modus. Natürlich ist bei der Höhe jedem selber überlassen wie weit er sich einschränkt.
Wechselt man beim fahren den Modus in Sport dann merkt man sofort einen großen Unterschied. Es ist richtig straff der Wagen wankt fast gar nicht mehr. Beim einlenken ist eine sehr gute Präzision vorhanden und ein untersteuern hatte ich nur auf der Rennstrecke weil ich manchmal ein bisschen zu spät gebremst hatte.
Als ich dann den Profi ans Steuer gelassen habe wurden meine Eindrücke auch normal bestätigt. Seine Meinung zum Fahrwerk war durchaus positiv. Da habe ich noch zusätzlich den Vergleich vom fahrerischen können erlebt! Sein Fazit: Wenn man keine Zehntel sucht, dann ist das der beste Spagat zwischen alltagstauglich und Rennstrecke.

#16 N8f4ll

  • 39 Beiträge
  • Burscheid

Geschrieben 28 April 2019 - 08:52

Das klingt doch sehr gut. So könnte ich mir das auch vorstellen.
Wieviel bekommt man wohl noch für sein altes Fahrwerk (ca 20k km)?

#17 Stilo

  • 30 Beiträge
  • M240i F23

Geschrieben 09 Februar 2020 - 19:30

Sers zusammen, ich hab das KW DDC in meinem m240i verbaut. Das FW ist top. Kann den Vorrednern in allen Punkten zustimmen.
Was mich allerdings wundert ist das Restgewinde an der VA. Ich bin komplett am oberen Anschlag des Gewindes und das Fzg ist ca 20mm tiefer als mit originalem FW.
Tiefe ist also kein Problem.. Höhe allerdings schon..

Ist das bei euch auch so?


Bearbeitet von Stilo, 09 Februar 2020 - 19:38.


#18 Stilo

  • 30 Beiträge
  • M240i F23

Geschrieben 12 Februar 2020 - 19:04

@mcreuter: Wie ist das mit deinem V3 im F23?



#19 mcreuter

  • 299 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2020 - 22:24

Ich habe noch gar nicht geschaut, aber er ist mit doch etwas zu tief geraten. Werd das am We nachholen und dann berichten.

#20 TeKilla

  • 211 Beiträge
  • Linz/Österreich
  • M235i

Geschrieben 13 Februar 2020 - 13:53

Sers zusammen, ich hab das KW DDC in meinem m240i verbaut. Das FW ist top. Kann den Vorrednern in allen Punkten zustimmen.
Was mich allerdings wundert ist das Restgewinde an der VA. Ich bin komplett am oberen Anschlag des Gewindes und das Fzg ist ca 20mm tiefer als mit originalem FW.
Tiefe ist also kein Problem.. Höhe allerdings schon..

Ist das bei euch auch so?

Ist bei mir auch so war am Anfang so schlimm das ich beim Verschränkungstest das Rad grad mal zur Hälfte einschlagen konnte. Mein FW Spezialist hat dann mit KW geredet und die meinten das dies ein bekanntes Problem sei und Sie mir andere Federn zusenden. Mit den neuen Federn konnte es der TÜV mit einem zugedrückten Auge abnehmen, vom Restgewinde bin ich nun minimal über der max. vorgeschriebene Höhe.


Viele Grüße Martin

my BMW M235i, Bj. 04/2014

M235i_Signatur.png





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de