Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Rücksitzbank-Abdeckungen (Gewichtsreduktion) - Empfehlungen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
29 Antworten in diesem Thema

#1 Mr LJ

  • 8 Beiträge
  • 228i

Geschrieben 25 Februar 2019 - 21:50

Hallo zusammen,

 

die Rücksitzbank meines 2ers wird quasi nie benutzt, zudem könnte hinter mir (2m Körpergröße) ohnehin niemand sitzen.

Daher würde ich mich gerne von dem unnötigen Ballast trennen, jedoch soll auch kein unansehnliches Loch bleiben, sondern die freigelegten Bereiche mit einer anschaulichen aber leichteren Abdeckung versehen werden.

 

Hat jemand von euch damit Erfahrung bzw. kann eine Firma/ ein Produkt empfehlen?

 

Vielen Dank!

Gruß

L J



#2 m :)

  • Online
  • 1.211 Beiträge
  • Stuttgart
  • 1er M Coupé

Geschrieben 25 Februar 2019 - 22:32

selber bauen ;) Hatte in meinem 2er eine Abdeckung nach hinten hin zum Kofferraum aus GFK und mit Filz bezogen. Für den 1er baue ich demnächst was aus Sperrholz und beziehe das anschließend wieder mit Filz oder Alcantara. Dieses Mal werde ich aber auch die Sitzmulde mit verkleiden..

Im 2er sah das so aus:
0DAE9CA9-8432-4A19-9E3E-6024590C268A.jpeg

#3 Mr LJ

  • 8 Beiträge
  • 228i

Geschrieben 26 Februar 2019 - 00:23

Der Wagen kommt mir doch bekannt vor :winkewinke:

Von Lightweight gibt es dort ja auch etwas in der Art, aber nur die Platte ist mir dann doch ein Nummer zu minimalistisch.

Ich hätte eher an so etwas gedacht bzw. geringfügig einfacher: https://shop.ecd-per...40i-m3-m4-m5-m6

Gibt es für dafür noch weitere Anbieter?



#4 m :)

  • Online
  • 1.211 Beiträge
  • Stuttgart
  • 1er M Coupé

Geschrieben 26 Februar 2019 - 07:39

ist halt nicht gerade günstig und sieht dazu noch alles andere als gut aus, mit den lächerlichen M Streifen..

 

Lightweight bietet was aus Carbon an, aber das ist eher noch teurer. Tuningwerk baut das nach Bedarf und individuell nach Kundenwunsch, was dann auch wieder teuer ist. Du könntest noch bei US Anbietern schauen, da ist sowas bisschen weiter verbreitet als hier, aber wird auch nicht unbedingt günstiger, als bei den Anbietern in DE. Wenn man sich sowas selbst baut, kommt man auf Materialkosten von vielleicht 200€.

 

Bei mir wird das nachher in etwas so aussehen, nur ohne Bügel:

BMW_M2_Rollbar_1.jpg

BMW_M2_Rollbar_3.jpg



#5 Brutus

  • 10 Beiträge
  • Nähe von Regensburg
  • 240i xdrive

Geschrieben 26 Februar 2019 - 10:28

Hallo, 

mich würde interessieren, um wieviel Gewicht man das Fahrzeug damit effektiv erleichtert? Wäre das bezüglich der Reichweite 

 eine wahrnehmbare Verbesserung? Fahrdynamisch sollte es sich im Alltag ja nicht sonderlich auswirken, oder?

 

Am liebsten hätte ich an der Stelle ja einen Zusatztank  :D



#6 m :)

  • Online
  • 1.211 Beiträge
  • Stuttgart
  • 1er M Coupé

Geschrieben 26 Februar 2019 - 10:45

die Rücksitzbank wiegt ca. 20kg..



#7 Mr LJ

  • 8 Beiträge
  • 228i

Geschrieben 26 Februar 2019 - 20:47

Die Bilder vom Umbau mit dem weißem Überrollbügel habe ich auch schon gesehen. Aber die sind doch nicht von einer 2er, oder? Die Seitenelement sind dort gerade, wohingegen sich die Rückbank beim 2er nach unten verjüngt bzw. die Seitenpolster breiter werden.

Der fürchterliche M-Streifen ist ein no-go und würde ich auch nie so bestellen, die übrige Konstruktion wirkt jedoch stimmig und schließt oben an der Hutablage sehr sauber ab.



#8 m :)

  • Online
  • 1.211 Beiträge
  • Stuttgart
  • 1er M Coupé

Geschrieben 26 Februar 2019 - 21:25

die Bilder mit dem weißen Bügel sind von einem M2. Die Seitenteile wurden angepasst ;)

#9 Mr LJ

  • 8 Beiträge
  • 228i

Geschrieben 26 Februar 2019 - 23:26

das sieht schon gut aus, ohne Frage. Willst Du das alles selbst bauen, oder auch Teile zukaufen/Importieren?

Ich braue zwar auch viel selbst, aber für GFK und Textil fehlen mir Werkstatt und Erfahrung.



#10 m :)

  • Online
  • 1.211 Beiträge
  • Stuttgart
  • 1er M Coupé

Geschrieben 27 Februar 2019 - 00:42

ich baue das selbst aus Sperrholz. Das ist leicht, stabil und lässt sich gut verarbeiten. GFK Platten könnte man natürlich auch verwenden, aber ich sehe da keinen Vorteil, der die Mehrkosten gerechtfertigt. Die Seitenteile lasse ich original, ändere nur evtl. den Bezug.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de