Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Bremsvergleich: Blaue vs. Silberne Bremse (Brems-WIRKUNG!)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
123 Antworten in diesem Thema

#11 Klutten

  • 464 Beiträge
  • Hannover
  • M2 Competition

Geschrieben 09 Februar 2019 - 11:06

Der Belag wird keine andere Qualität aufweisen. Warum auch? Es mag zwar mit anderen Belägen Verbesserungen geben, BMW hat aber eben auch die Verpflichtung, dass das Auto in allen Lebenslagen und allen gängigen Temperaturbereichen des Alltags funktioniert. Performance-Beläge mit einem höher angesiedelten Temperaturfenster wären da absolut sinnfrei.



#12 Boscar

  • 1.163 Beiträge
  • Neuss
  • M2 Competition (ab 03/2019)

Geschrieben 09 Februar 2019 - 11:22

Der Belag wird keine andere Qualität aufweisen. Warum auch? Es mag zwar mit anderen Belägen Verbesserungen geben, BMW hat aber eben auch die Verpflichtung, dass das Auto in allen Lebenslagen und allen gängigen Temperaturbereichen des Alltags funktioniert. Performance-Beläge mit einem höher angesiedelten Temperaturfenster wären da absolut sinnfrei.


Okay. Dankeschön.

#13 m :)

  • 1.176 Beiträge
  • Stuttgart
  • 1er M Coupé

Geschrieben 09 Februar 2019 - 11:25

ich glaube, dass Stand heute, es kaum jemanden geben wird, der dazu eine genaue Aussage treffen kann. Man müsste dazu beide Varianten in direktem Vergleich gefahren bzw. getestet haben. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Bremse wurden in anderen threads schon ausreichend erläutert. MMn sollte man die Wahl ganz subjektiv nach Einsatzzweck und persönlchen Präferenzen wählen. Dann gibt's da eigentlich auch nicht viel zu diskutieren.



#14 Boscar

  • 1.163 Beiträge
  • Neuss
  • M2 Competition (ab 03/2019)

Geschrieben 09 Februar 2019 - 11:32

ich glaube, dass Stand heute, es kaum jemanden geben wird, der dazu eine genaue Aussage treffen kann. Man müsste dazu beide Varianten in direktem Vergleich gefahren bzw. getestet haben. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Bremse wurden in anderen threads schon ausreichend erläutert. MMn sollte man die Wahl ganz subjektiv nach Einsatzzweck und persönlchen Präferenzen wählen. Dann gibt's da eigentlich auch nicht viel zu diskutieren.

Ja, da hast Du Recht. Allerdings ging es immer um Gewicht, Farbe, Preis und haha Lieferfähigkeit... und Mutmaßungen.

Es gab kaum echte Erfahrungen in real life. Daher dieser Thread hier...

Bearbeitet von Boscar, 09 Februar 2019 - 11:32.


#15 Andy74

  • 214 Beiträge
  • wilder Süden
  • BMW M2

Geschrieben 09 Februar 2019 - 11:36

Es gab kaum echte Erfahrungen in real life. Daher dieser Thread hier...

 

Die wirst du auch schwerlich bekommen. Selbst wenn jemand beide Varianten bei einer Probefahrt einen halben Tag lang testen konnte oder mit beiden Mal 4 Runden auf dem Track war.... das ist zu wenig um einen echten Vergleich zu haben. Da langt es allenfalls für einen ersten subjektiven Eindruck.



#16 Boscar

  • 1.163 Beiträge
  • Neuss
  • M2 Competition (ab 03/2019)

Geschrieben 09 Februar 2019 - 11:52

Die wirst du auch schwerlich bekommen. Selbst wenn jemand beide Varianten bei einer Probefahrt einen halben Tag lang testen konnte oder mit beiden Mal 4 Runden auf dem Track war.... das ist zu wenig um einen echten Vergleich zu haben. Da langt es allenfalls für einen ersten subjektiven Eindruck.


Hm, da wirst Du Recht haben...🤔

Also, warten wir noch etwas!😉

#17 Dennis88

  • 153 Beiträge
  • Raum Ludwigsburg
  • M2 Competition

Geschrieben 09 Februar 2019 - 12:10

Ich finde ein großer Vorteil hat die silberne Bremse, sie kann bei großer Beanspruchung nicht grün werden wie es hier schon passiert ist.

 

Was Kann die Nicht ?? Grün ?

 

Also mal ganz einfache Matterialkunde.

Gebremmst wird duch Reibung, und durch Reibung entsteht Wärme. Und durch Wärme bzw zu viel Wärme Verfärbt sich Stahl. Somit Entstehen auf der Scheibe Blaue bis Grüne oder sogar in das Schwarze hingehende Schlieren oder Punkte.

Auch die Sportbremse Bekommst in die Knie, und wird bei Extremen Fahrten dieses Bild auf der Scheibe Hinterlassen.

Wenn du was Willst wo nur sehr schwer an ihre Grenzen bekommst musst Carbon-Keramik Bremsen fahren. Der Nachteil ist bei den Carbon-Keramik Bremsen nur im Kalten Zustand wird in Gleicher Dimension eine Stahl besser sein.

 

 

Ich Selber bin die 4 Kolben gefahren aufm Ring. Finde sie Gut, aber wenn ich eine Größere Bremsanlage Bekommen kann nehme ich die.

Logisch ist ja auch das Mehr Auflagefläche mehr Reibung und somit auch Mehr Bremskraft erzeugen kann. Bei den Mehrkosten beim Bestellen bleibt es ja nicht.

Bei Ersatzteilen Kostet die Große Bremse je Scheibe 600€ und die Beläge 570€ für die Vorderachse. An der Hinterachse Kostet eine Bremsscheibe 400€ und die Beläge 455€ im Set.

 

bei der Kleinen Kosten die Scheiben je 400€ an der Vorderachse und die Beläge 250€, für die HA 350€ je Scheibe und 250€ für das Set Beläge

 

wo der Unterschied bei 1025€ Liegt bei einem Scheiben mit Beläge Kommplett zu Wechseln.



#18 Grandpa

  • 3.214 Beiträge
  • bei München
  • M235i

Geschrieben 09 Februar 2019 - 12:18

Möchte hier nicht den Oberlehrer spielen, aber mancher User sollte sich nicht nur mit der einfachen Materialkunde beschäftigen ... :handgesicht:
  • erarich und Graf Koks gefällt das

#19 Boscar

  • 1.163 Beiträge
  • Neuss
  • M2 Competition (ab 03/2019)

Geschrieben 09 Februar 2019 - 12:29

Das „Grün“ bezog sich auf die Verfärbungen der blauen Sättel bei hoher Race-Belastung. Da hat sich bei vielen die Sattelfarbe in Richtung grün verfärbt...👍🏽

Bearbeitet von Boscar, 09 Februar 2019 - 12:29.


#20 Boscar

  • 1.163 Beiträge
  • Neuss
  • M2 Competition (ab 03/2019)

Geschrieben 09 Februar 2019 - 12:31

Möchte hier nicht den Oberlehrer spielen, aber mancher User sollte sich nicht nur mit der einfachen Materialkunde beschäftigen ... :handgesicht:


Wo waren denn Fehler, GrandPa? Kläre auf! Wir wollen lernen!;-)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de