Zum Inhalt wechseln

 

Foto

DKG vs Wandler, eure Meinung ist gefragt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
99 Antworten in diesem Thema

Umfrage: DKG vs Wandler, eure Meinung ist gefragt (96 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Was ist für euch persönlich besser

  1. Abgestimmt DKG (47 Stimmen [48.96%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 48.96%

  2. 8HP (23 Stimmen [23.96%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 23.96%

  3. egal, hauptsache handgerissen (26 Stimmen [27.08%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 27.08%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#91 Jekodibe

  • 316 Beiträge
  • Frankfurt a. M.
  • M2 LCI

Geschrieben 10 November 2018 - 10:26

Doch das ist so, der Wechsel auf DKG in den "kleinen" Baureihen hat (zumindest auch) monetäre Gründe.



#92 mmmpassion

  • 46 Beiträge

Geschrieben 10 November 2018 - 17:18

Doch das ist so, der Wechsel auf DKG in den "kleinen" Baureihen hat (zumindest auch) monetäre Gründe.

Korrekt. Dort aber m.W. wie bei VW mit Trockenkupplung. Nicht zu vergleichen mit dem BMW DKG von M2/3/4 welches im Oelbad läuft und wohl sogar teurer als ein Wandler ist. Fahre sowohl M3 e92 DKG als auch 140ix Wandler: Für Stop and Go sowie Alltag ist der Wandler absolut erste Wahl. Bei Schwarzwaldfahrten ganz klar M3 und DKG welches halt noch mechanischer und sportlicher wirkt (mind. im alten M3 e92 V8) und in gewissen Situationen noch etwas schneller runterschaltet.


Bearbeitet von mmmpassion, 10 November 2018 - 17:26.


#93 outcast

  • 623 Beiträge
  • München
  • M2

Geschrieben 10 November 2018 - 18:31

Hatte 3 Jahre die ZF 8 Gang Automatik im M235i, seit fast 2 Jahren das DKG im M2. Komfortabler ist das ZF, Langstrecke insbesondere wegen dem 8. Gang. Sportlicher ist (in den beiden Ausfuehrungen) aber ganz eindeutig das DKG - nicht nur gefuehlt, sondern objektiv, insbesondere beim Runterschalten.

 

Vom ZF kommend ist die Kriechfunktion gewoehnungsbeduerftig. Wenn man sich aber daran gewoehnt hat, kann man super rangieren und in der Tiefgarage Millimeterarbeit leisten.


  • Fab235i gefällt das

#94 Domi181

  • 62 Beiträge

Geschrieben 10 November 2018 - 19:38

Was meint ihr denn mit Kriechfunktion?

#95 Thunderstorm

  • 153 Beiträge
  • Oberbayern
  • M235i xDrive

Geschrieben 10 November 2018 - 20:20

Was meint ihr denn mit Kriechfunktion?

 

Das Video dass du auf Seite 6 gepostet hast erklärt es. Gemeinte ist (imho) das rollen mit 4-5 km/h.


Bearbeitet von Thunderstorm, 10 November 2018 - 20:20.


#96 Vegas

  • 358 Beiträge
  • Worms
  • M3 Competition

Geschrieben 11 November 2018 - 17:45

Ich empfinde das DCT im Vergleich zum 8HP als absoluten Rückschritt. Es schaltet nicht wirklich schneller, dazu kann es aber Komfort deutlich schlechter. War für mich mit ein Grund, von meinem M240 mit Automatik auf den M2C als Handschalter zu wechseln, anstatt das DCT zu nehmen. Das empfindet aber tatsächlich jeder anders. Ist also, wie so vieles, Geschmacksache.

 

Das selbe beim M3. Fand das 8HP deutlich angehnehmer zu fahren.



#97 Ruediger

  • 73 Beiträge
  • Heidekreis
  • F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i

Geschrieben 24 November 2018 - 20:48

Ich antworte in diesem Thread relativ spät, weil ich das Auto, in dem der ZF 8 Gang-Automat verbaut ist, erst über die 2000km Einfahrleistung bringen musste, um wirklich eine Meinung äußern zu können. Vorweg, ich habe keine Ahnung, wie die Automatik sich im M5 anfühlt, aber im G30 (selbst in Sport Plus) ist der Automat etwas ganz anderes als das DKG im M2. Das DKG kann die Gänge regelrecht reinfeuern, während die Automatik immer butterweich (aber damit auch viel langsamer) die Gänge wechselt. Während ich mir wohl ein M2-DKG im 540i vorstellen könnte (ich finde das Schaltverhalten im M2 in Comfort in keinster Weise unharmonisch), wäre die Automatik aus dem G30 im M2 für mich undenbkar.



#98 Fab235i

  • 961 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 24 November 2018 - 21:09

Ich habe ja das ganze hier angestiftet und da meine 2-tägige Probefahrt mit einem M2C (DKG) nun vorbei ist möchte ich auch meine Meinung dazu äußern.

 

Zuerst mal hatte ich etwas bedenken das mir das DKG zusagt da mir das 8HP in jeder Lebenslage immer gut gefallen hat. Aber was mir während der Probefahrt aufgefallen ist das das DKG irgendwie nix schlechter macht aber auch nix besser. Es ist von seiner Art anders und passt sehr gut zum M2 und konnte mir nach der ersten Fahrt das 8HP gar nicht mehr in einem M2 vorstellen.

 

Im Comfortmodus war während der Fahrt kein unterschied zwischen den beiden Getrieben zu spüren, lediglich das Anfahren ist beim DKG weniger "harmonisch" aber nicht störend.

Bei Sport bzw Sport+ und manuellen Schaltvorgängen macht mir persönlich der M2 mit dem DKG mehr Spaß. Da versucht das 8HP etwas zu sein was es nicht ist und schaltet die Gänge mit einem künstlichen gezucke was mich etwas nervt, wahrscheinlich eine reine Software Geschichte um dem Fahrer "sportlichkeit" vorzugaukeln.

 

Der Kriechmodus ist reine Gewöhnungssache und hat für mich jetzt weder Vorteile noch Nachteile gezeigt. Also kann ich von meiner Seite aus sagen das das DKG definitiv bestellt wird. :perfect.gif

 

PS: Was ich sehr gelungen finde ist das BMW versucht hat ein Schaltgetriebe zu simulieren zb das man den Rückwärtsgang wie beim Schalter oben links einlegen muss. Für mich eine coole spielerei die dem ganzen irgendwie Charakter gibt. Ebenfalls war mir keine lange Umstellung von R auf D oder umgekehrt aufgefallen. Das Getriebe hat sofort den Gangwechsel übernommen und konnte auch direkt Rückwärts oder halt Vorwärts fahren.


Bearbeitet von Fab235i, 24 November 2018 - 23:06.

"IF ONE DAY THE SPEED KILLS ME DON'T CRY BECAUSE I WAS SMILING"

                                           Paul Walker 1973 - 2013


#99 Erebor

  • Online
  • 1.550 Beiträge
  • Amriswil
  • M2 Competition

Geschrieben 25 November 2018 - 00:15

Die deaktivierte Lastschlagdämpfung im ZF8 beim Sportmodus ist kein Vorgaukeln.



#100 Fab235i

  • 961 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 25 November 2018 - 15:43

Die deaktivierte Lastschlagdämpfung im ZF8 beim Sportmodus ist kein Vorgaukeln.

okay muss mich anders ausdrücken. Die deaktivierte Lastschlagdämpfung stört da sie unruhe beim beschleunigen verursacht egal ob´s geradeaus oder um eine kurve geht und das nervt. Das kann das DKG deutlich besser, zumindest im M2C.

 

BMW hat das ganze deaktiviert um sportlichkeit vorzugaukeln, so meinte ich das.


Bearbeitet von Fab235i, 25 November 2018 - 15:45.

"IF ONE DAY THE SPEED KILLS ME DON'T CRY BECAUSE I WAS SMILING"

                                           Paul Walker 1973 - 2013





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de