Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Das ultimative Öl für den M2 Competition


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 ///M Houbi

  • 148 Beiträge
  • Zürich
  • M2 Competition

Geschrieben 07 November 2018 - 19:58

Hallo zusammen

 

Bald steht bei mir der Einfahrservice an und ich habe nicht vor das BMW Öl zu verwenden. Habe dies mit meinem Händler geklärt, solange das Öl den Vorgaben entspricht kippen die mir gerne ein was ich Ihnen mitbringen werde.

 

Es muss also ein LL-04 oder ein LL-12 FE sein, weiter möglich ist 0W-30, 5W-30, 0W-40 oder 5W-40. FE steht meines Wissens für Fuel Efficiency. Geht es hierbei um Verbrauch, die Bäume und die Wünsche aus Brüssel oder gehts hierbei noch ein wenig um meinen Motor? Ich möchte nicht soweit gehen und sagen dass mich die Umwelt nicht interessiert, aber ich möchte hier einfach nur das beste für meinen Motor haben weil ich vor habe dieses Auto für lange lange Zeit zu fahren. Heisst die FE Öle kann man schonmal getrost streichen und auf LL-04 setzen?

 

Ich habe früher sehr gute Erfahrungen mit Mobil 1 5W-50 Racing Formula gemacht. Von Mobil 1 wird für den M4 mit S55 das ESP 0W-40 empfohlen. (Für den M2C gibts da noch keine Empfehlungen, nur für den M2 mit N55...) Es gibt auch ein ESP 5W-30, dass hat aber die LL-04 Freigabe nicht. Der Vorgänger, das ESP Formula 5W-30 hatte diese aber... Mit dem neuen ESP 5W-30 von Mobil1 dürfte das aufgrund der fehlenden LL-04 Freigabe also nichts werden. Wenn es also Mobil 1 ESP sein soll dann nur das 0W-40.

 

Im Normalfall füllt BMW im M2 Competition ein 5W-30 ein. Der Weg zu meiner Arbeit ist leider nicht all zu lange, das heisst im Normalbetrieb (arbeit hin und zurück) mache ich 2 mal ca. 20km. Kommt mir da das 0W entgegen? So furchtbar kalt ist es hier in der Schweiz im Normalfall aber nicht dass wirklich 0W hermüsste.

 

Was soll nun also rein wenn die Kosten für das Öl keine Rolle spielen, nur das beste vom besten rein soll und das Auto häufig auf Kurzstrecken (Autobahn) bewegt wird und sich die Temperaturen im normalfall zwischen -5 und +30 Grad bewegen?

 

Grüsse,

Houbi


Bearbeitet von ///M Houbi, 07 November 2018 - 20:05.


#2 M2-Tom

  • 1.479 Beiträge
  • BMW M2

Geschrieben 07 November 2018 - 20:04

Es gibt doch schon unzählige Öl Beiträge, ich dachte von der Überschrift her dass du schon das beste Öl gefunden hast.
Ich nehm das BMW Öl 0w40 und mache lieber jedes Jahr ein Ölwechsel ich denke da bin ich auf der sicheren Seite.
Ein Lächeln kostet weniger als elektrischer Strom und gibt mehr Licht.

#3 ///M Houbi

  • 148 Beiträge
  • Zürich
  • M2 Competition

Geschrieben 07 November 2018 - 20:07

Es gibt doch schon unzählige Öl Beiträge, ich dachte von der Überschrift her dass du schon das beste Öl gefunden hast.
Ich nehm das BMW Öl 0w40 und mache lieber jedes Jahr ein Ölwechsel ich denke da bin ich auf der sicheren Seite.

 

Hi

 

Nein leider nicht gefunden, ich suche noch danach... Ich finde in der M2C Sektion keinen einzigen zu diesem Thema? Dabei gehe ich davon aus dass der M2 und der M2 Competition aufgund des anderen Motors nicht zwingend die selben Bedürfnisse haben.


Bearbeitet von ///M Houbi, 07 November 2018 - 20:07.


#4 Scaylon

  • 86 Beiträge
  • Kufstein
  • Bmw M2 Competition

Geschrieben 07 November 2018 - 20:13

Einfahrservice M2 Competition.... Da hab ich schon genau geschrieben was bei mir reingekommen ist....

#5 Fmjuchi

  • 837 Beiträge
  • Pfalz

Geschrieben 07 November 2018 - 20:18

http://www.2ertalk.d.../page-6?hl=ll04

 

ok, kollege war schneller...


  • ///M Houbi gefällt das

#6 Scaylon

  • 86 Beiträge
  • Kufstein
  • Bmw M2 Competition

Geschrieben 07 November 2018 - 20:19

http://www.2ertalk.d.../page-6?hl=ll04

ok, kollege war schneller...


War dafür zu faul zum verlinken 😂

#7 M2-Tom

  • 1.479 Beiträge
  • BMW M2

Geschrieben 07 November 2018 - 20:37

Meinst du wirklich es gibt ein schlechtes Öl, nimm ein 0w40 Öl und mach lieber jedes Jahr ein Ölwechsel und dein Motor wird es für ewig danken.
Ein Lächeln kostet weniger als elektrischer Strom und gibt mehr Licht.

#8 Melachi

  • 46 Beiträge
  • Stuttgart
  • BMW M2 LCI

Geschrieben 07 November 2018 - 20:42

Genau. Wenn du viel Kurzstrecke fährst, solltest du das Öl min. 1 Mal im Jahr wechseln.

Bei kaltem Motor landet viel Kraftstoff und Wasser im Öl. Das Wasser kriegst du wenn der Motor warm ist wieder raus, aber der Kraftstoff bleibt drin.

Der sorgt dafür, dass die Schmierfähigkeit des Öls abnimmt.


  • ///M Houbi gefällt das

#9 Erebor

  • 774 Beiträge
  • Amriswil
  • M2 Competition

Geschrieben 07 November 2018 - 20:53

Im Oilclub wurde mir das Ravenol Rep 5w-30 sehr empfohlen. ist eines der besten öle in der viskositätsklasse.
Und ja, einmal jährlich oder alle 15k wechseln, dann hast du schon viel getan.

Bearbeitet von Erebor, 07 November 2018 - 20:56.


#10 Fab235i

  • 816 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 07 November 2018 - 20:55

Mobil 1 0w40 ESP alle 10000km wechseln und du brauchst dir kein Stress zu machen. Alle 30000km zu BMW wegen Scheckheft bla bla und zwischendurch in der Garage selber wechseln.


  • M2_Canarias gefällt das

"IF ONE DAY THE SPEED KILLS ME DON'T CRY BECAUSE I WAS SMILING"

                                           Paul Walker 1973 - 2013





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de