Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Kaufberatung M2


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 c4bl3

  • 226 Beiträge
  • Bodensee

Geschrieben 05 September 2018 - 07:43

Hallo zusammen,

 

ich bräuchte mal eure Einschätzung.

 

Folgendes KFZ hab ich im Auge:

 

BMW M2

DKG

LBB

BJ 02/17

Laufleistung ~11t km

Vollausstattung bis auf Glasdach, Drivers Package (keine Performance Parts)

 

Auto soll knapp 52t € kosten.

Das Auto ist nicht unfallfrei. Es wurde am hinteren rechten Stoßfänger nach lackiert und die Seitenwand rechts wurde komplett getauscht. Alles fachgerecht in der eigenen BMW Werkstatt. Kosten beliefen sich um die 2000€.

 

1) Sollte man grundsätzlich die Finger davon lassen oder kann man (sofern das Angebot passt) zuschlagen? Ich meine, ich persönlich hab kein Problem wenn es fachgerecht instand gesetzt wurde.

 

2) Wo seht ihr das Auto preislich?

 

Danke


Bearbeitet von c4bl3, 05 September 2018 - 07:43.


#2 MySound

  • 831 Beiträge
  • Vilsbiburg
  • M2 LCI LBB / Toyota HSD

Geschrieben 05 September 2018 - 08:04

Wenn das in ner BMW Werkstatt gemacht wurde und dokumentiert sehe ich da kein Problem. Freund hat sich ne S3 Limo gekauft die nen weitaus heftigeren Schaden hatte und bei Audi wieder hergerichtet wurde. Der hat auch keine Probleme.

 

Zum Preis kann ich nix sagen. Grundsätzlich würd ich mir ähnliche Angebote bei mobile ansehen und dann etwas für den Unfall abziehen.

Und wenn Du ein gutes Gefühl hast - zuschlagen. Wenn nicht - dann warte, es ist nicht der letzte M2 auf dieser Welt.


Bearbeitet von MySound, 05 September 2018 - 08:05.


#3 M240iCabrioEstorilblau

  • Online
  • 645 Beiträge
  • Frankfurt/Main
  • M240i Cabrio HS

Geschrieben 05 September 2018 - 08:12

Hm, gibt's das Gutachten vom Unfall? Klingt für mich nach deutlich mehr als 2k Schaden. Ohne Blick ins Gutachten käme mir der Verdacht, dass das ein missglückter Drift war - dann hätte es ggf Achse und Felge auch erwischt und Antriebseinheit (Motor, Diff etc) wurde dann sicherlich auch nicht geschont. Vllt auch nur Parkschaden, dann wäre es halb so schlimm.

Aber: im Netz gibt es viele vergleichbare Fzg, ohne Unfall ab 47k. Insofern zu teuer, meines Erachtens.

Bearbeitet von M240iCabrioEstorilblau, 05 September 2018 - 08:13.

Mein Cabrio und seine Modifikationen: http://www.2ertalk.d...-frankfurtmain/

#4 c4bl3

  • 226 Beiträge
  • Bodensee

Geschrieben 05 September 2018 - 08:16

Aber: im Netz gibt es viele vergleichbare Fzg, ohne Unfall ab 47k. Insofern zu teuer, meines Erachtens.

 

Es kommen lediglich BMW Händler für mich in Frage, auf Grund der Premium Garantie.

Und private Angebote kommen eh nicht in Frage.

Und da hab ich noch keinen für 47k gefunden.



#5 MySound

  • 831 Beiträge
  • Vilsbiburg
  • M2 LCI LBB / Toyota HSD

Geschrieben 05 September 2018 - 08:26

Was ist denn die "Premium Garantie"?

Autos mit diesem Baujahr sollten doch alle noch Garantie bzw. Gewährleistung haben, oder?

Ich persönlich kann aus Erfahrung sagen: Es ist nicht alles Gold was glänzt beim offiziellen Händler ;) Ich persönlich würd lieber vom seriösen Privatmann kaufen, aber das ist nur mein Einstellung.


Bearbeitet von MySound, 05 September 2018 - 08:27.

  • m :) gefällt das

#6 c4bl3

  • 226 Beiträge
  • Bodensee

Geschrieben 05 September 2018 - 08:33

Was ist denn die "Premium Garantie"?

Autos mit diesem Baujahr sollten doch alle noch Garantie bzw. Gewährleistung haben, oder?

Ich persönlich kann aus Erfahrung sagen: Es ist nicht alles Gold was glänzt beim offiziellen Händler ;) Ich persönlich würd lieber vom seriösen Privatmann kaufen, aber das ist nur mein Einstellung.

 

https://www.bmw.de/d...n-garantie.html



#7 Patrick94

  • 51 Beiträge
  • Saarland
  • BMW M240i

Geschrieben 05 September 2018 - 09:31

Ich finde die Kiste deutlich zu teuer, vor allem im Hinblick auf 2 Reperaturen in einem Jahr.
Der müsste noch 5k € runter.
Da würde ich lieber noch was drauflegen und neu kaufen. Bei 52 k bist du da nicht mehr weit vom Neuwagen weg.

#8 M240iCabrioEstorilblau

  • Online
  • 645 Beiträge
  • Frankfurt/Main
  • M240i Cabrio HS

Geschrieben 05 September 2018 - 09:31

2 Jahre Premium Selektion ist ganz hübsch, aber bei einem 1 Jahr alten BMW Humbug - soweit ist weiss, haben die ja eh alle seit 10.2016 3 Jahre BMW Gewährleistung, ergo noch fast 2 Jahre wie bei Premium Selektion.

Evtl kannst du ja innerhalb der 3 Jahres BMW Gewährleistung eine Garantieverlängerung (glaub Europlus) beim BMW Händler deines Vertrauens im Nachhinein dazu kaufen, falls du auf Nummer Sicher gehen willst.

Insofern: hol dir lieber einen unfallfreien aus Mitte 2017 für 47k. Oder leg tatsächlich bisl was drauf und hole dir einen neuen M2C mit den hier kolportierten 20% Rabatt.

Bearbeitet von M240iCabrioEstorilblau, 05 September 2018 - 09:48.

  • m :) gefällt das
Mein Cabrio und seine Modifikationen: http://www.2ertalk.d...-frankfurtmain/

#9 M2-Tom

  • Online
  • 1.291 Beiträge
  • BMW M2

Geschrieben 05 September 2018 - 09:38

Die Seitenwand würde getauscht für 2000€ das kann doch nie km Leben stimmen, das Auto ist meines Erachtens auch viel zu teuer, nehme doch die Preisliste von dem Jahr und rechne es mal durch abzüglich von ca15% dann siehst du was der Neupreis war, da bist du nicht mehr weit weg davon und du hast ein Neuwagen und du weißt dann was du mit dem Auto gemacht hast. Für das Geld kannst du meinen kaufen der ist Unfallfrei.
Ein Lächeln kostet weniger als elektrischer Strom und gibt mehr Licht.

#10 Cut1

  • 862 Beiträge
  • Niederösterreich
  • BMW M 235i

Geschrieben 05 September 2018 - 09:58

Wie meine Vorredner schon bemerkten, kommen die 2k niemals hin!

Und etwas "überteuert " finde ich ihn auch, im Hinblick auf die hier im Forum genannten Rabatte % bei einer Neuanschaffung!

Jedenfalls nix überstürzen, gibt ja genug :-D.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de