Zum Inhalt wechseln

 

Foto

M2 Competition Leistungssteigerung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
635 Antworten in diesem Thema

#21 Kommandobmw

  • 669 Beiträge
  • Soltau
  • BMW m2

Geschrieben 24 Juli 2018 - 13:55

Zum Thema Eingangsmessung m4 Serie bis auf m perf Auspuffanlage :



Der s55 hat mächtig Potenzial, birgt aber auch gefahren ;-)
Aber ihr seit ja alles Tuning Professoren hier :)

Bearbeitet von Kommandobmw, 24 Juli 2018 - 14:02.


#22 Mad24max

  • 97 Beiträge
  • M2 Competition

Geschrieben 26 Juli 2018 - 07:07

Die S55 streuen tatsächlich alle nach oben, aber eher im Bereich 20 bis 30 Ps. Bei 500 Ps würde BMW die Bauartgenehmigung riskieren beim KBA.

Ist aber trotzdem doch erfreulich das es nicht so wie beim S65 ist. Da hatten die Motoren eher 390 bis 400 und nur durch illegale Massnahmen wie das Entfernen der Primärkats ( was so ziemlich bei jedem gemacht wurde ) kam man in Richtung 420 bis 440 Ps.

Ich habe bewusst auf den S55 gewartet. Nur durch Software um die 500 bis 550 Ps sind drin. Crank Hub Fix sollte man verbauen zumindest nach der Garantie und vielleicht beim Software aufspielen darauf achten, beim Drehmoment net ganz in die Vollen zu gehen. Denke 650 nm und 525 Ps sind in dem Kurzen Auto echt mehr als ordentlich.

MS Chiptuning hat den Competition auch schon gelistet
  • Roy und erarich gefällt das

#23 erarich

  • 1.408 Beiträge
  • München
  • M2 F87

Geschrieben 26 Juli 2018 - 07:27

Richtig..das wurde mir gestern auch nochmal bestätigt bei BMW M. Es gibt ja regelmäßig Audits...d.h. Motoren werden vom Band entnommen und auf dem Heißprüfstand einem Test unterzogen.

Dies wird natürlich dokumentiert. Solche Ausreißer nach oben sind ohne eine SW Änderung vollkommen unlogisch..egal was irgendein Tuner auf irgendeinem Prüfstand gemessen hat.


  • Roy gefällt das

#24 DasE

  • Online
  • 1.392 Beiträge
  • Bad Hersfeld
  • BMW M2

Geschrieben 26 Juli 2018 - 07:38

Simon Motorsport 😄 is genauso n Schrott wie jp Performance oder die andren YouTuber ...klar sind die sehr unterhaltsam ...aber wenn ich was an meiner Karre machen würde was Leistung angeht würde ich zu Schmickler oder Toni fahren . ....Firmen die ihr Tuning auch im Rennbetrieb testen oder tatsächlich Ahnung davon haben ...

Bearbeitet von DasE, 26 Juli 2018 - 07:41.

  • collin, Marci und M1402 gefällt das

#25 Toni TPS-Performance

  • 954 Beiträge
  • München
  • BMW M2 Competition

Geschrieben 26 Juli 2018 - 08:03

Simon Motorsport is genauso n Schrott wie jp Performance oder die andren YouTuber ...klar sind die sehr unterhaltsam ...aber wenn ich was an meiner Karre machen würde was Leistung angeht würde ich zu Schmickler oder Toni fahren . ....Firmen die ihr Tuning auch im Rennbetrieb testen oder tatsächlich Ahnung davon haben ...

 

Sowas liest man doch gerne :) Also ich finde alle die jetzt bereits Tuning für den M2C anbieten ziemlich unseriös. Man muss die Thematik mit dem OPF ja erstmal testen und eine Software dazu ausfahren.

 

Wir kriegen unseren ja mitte September und legen direkt los. Ich denke auch das um die 520-550 PS gehen werden.



#26 misteran

  • 6.140 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 26 Juli 2018 - 08:23

Simon Motorsport is genauso n Schrott wie jp Performance oder die andren YouTuber ...

 

Ahja, woran machst du das fest? Warst du schon bei den ganzen Tunern und hast was machen lasse oder warum sind die Schrott. Musst es schon sachlich begründen. Wenn du die nicht magst, ok. Aber irgendwas negatives behaupten ist nicht im Sinne von dem Forum.


dt.JPG

#27 Khirun

  • 2.080 Beiträge
  • Hamburg
  • M240i xDrive Coupé

Geschrieben 26 Juli 2018 - 09:55

Mal davon abgesehen, dass Simon Motorsport schon lange tätig war, bevor er mit Youtube angefangen hat. Klar JP auch, aber Simon war vorher auch schon groß.
Ich denke schon, dass er Ahnung hat von dem was er tut, sonst hätte er nicht weltweit Zweigstellen und würde "seine" Software auch an andere verkaufen.

 

Er ist kein Schrauber, das sagt er ja auch selbst, aber er und die Firma wirken schon recht seriös wie ich finde. Bei Leistungssteigerungen gibt's ne Prüfung davor und danach. Die Software wird nicht einfach nur aufgespielt sondern auf dem Prüfstand aufs Fahrzeug abgestimmt - hört sich schon nicht SO schlecht an.



#28 DasE

  • Online
  • 1.392 Beiträge
  • Bad Hersfeld
  • BMW M2

Geschrieben 26 Juli 2018 - 10:21

is Ja nur meine Meinung... die Jungs tunen alle Marken ...ich fahr lieber zu Sachverständigen die sich spezialisiert haben ....und wenn ich das mit den 500 PS Serie beim M4 schon höre ... also ich kenne sieben Fahrer ...vom normalen über den competition bis zum M4 GTS ... bei denen streut keiner so hoch ...die meisten haben um die 8-15 PS mehr ...einer sogar nur 425 ...

#29 Fallout

  • Online
  • 1.867 Beiträge
  • Koblenz

Geschrieben 26 Juli 2018 - 10:25

Mal davon abgesehen, dass Simon Motorsport schon lange tätig war, bevor er mit Youtube angefangen hat. Klar JP auch, aber Simon war vorher auch schon groß.
Ich denke schon, dass er Ahnung hat von dem was er tut, sonst hätte er nicht weltweit Zweigstellen und würde "seine" Software auch an andere verkaufen.

 

Er ist kein Schrauber, das sagt er ja auch selbst, aber er und die Firma wirken schon recht seriös wie ich finde. Bei Leistungssteigerungen gibt's ne Prüfung davor und danach. Die Software wird nicht einfach nur aufgespielt sondern auf dem Prüfstand aufs Fahrzeug abgestimmt - hört sich schon nicht SO schlecht an.

 

Wie willst du das beurteilen? Die Software wird einmal geschrieben und dann kommt die auf ALLE Autos drauf. Warum sollte der auch für jedes Auto eine "neue" Software schreiben? Es wird doch eh immer das gleiche gemacht. 

Meine Vermutung wurde im Telefonat auch bestätigt. Sobald man einen Sonderwunsch hatte (und den habe ich) konnte er mir seine zunächst preislich attraktive Software nicht mehr verkaufen und verlangte deutlich mehr Geld. 

 

Also abgestimmt wird da bei bereits fertigen Software nix mehr. Sieht man ja auch in den Videos eigentlich....



#30 Khirun

  • 2.080 Beiträge
  • Hamburg
  • M240i xDrive Coupé

Geschrieben 26 Juli 2018 - 10:28

"Beurteilen" kann ich es nur von dem was ich sehe und höre und er sagte es in einem seiner Videos. Du hast schon recht - die günstigste Variante ist das dann nicht mehr - ist auch irgendwo logisch oder?

Bei der günstigsten Variante ist es eben wie du sagst - erprobte Software kommt rauf - fertig. Plus 2 Leistungsmessungen ( die auch nicht überall selbstverständlich sind )

Aber nur, weil sie die Abstimmungsläufe nicht filmen heißt es ja nicht, dass es diese nicht gibt. Die wären nur ziemlich uninteressant anzusehen.

 

Ich kann schon verstehen, wenn jemand lieber zu jemandem geht, der sich auf eine Marke oder bestimmte Modelle spezialisiert hat. Das heißt aber auch noch lange nicht, dass diese mehr Ahnung haben, besser sind oder gar die Software selbst schreiben. Letzteres ist im Übrigen auch kein Kriterium, ich hab lieber eine gute "Massensoftware" die vllt. leicht angepasst ist, als eine schlechte selbst geschriebene.






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de