Zum Inhalt wechseln

 

Foto

M2 Competition Leistungssteigerung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
776 Antworten in diesem Thema

#1 Beamer1

  • 203 Beiträge
  • München
  • M2

Geschrieben 23 Juli 2018 - 08:33

Ich beginne das Thema hiermit, da in Zukunft wohl einiges dazu kommen wird. ;)
Hier die erste von mir gefundene Leistungssteigerung von G-Power.

https://www.g-power....500-ps_4811.php

#2 DasE

  • 1.544 Beiträge
  • Bad Hersfeld
  • BMW M2

Geschrieben 23 Juli 2018 - 08:53

G power 🙈 ich hab 2 bekannte ...der eine hat beim M3 den kompressor drauf ...und der andere beim Z4 ...die haben nur Mist ...ständig in der Werkstatt und die Leistung drücken die auch nicht ...und G power kassiert schön die Kohle und haben n Support der unterirdisch is ...vielleicht sind das aber auch nur Ausnahmen ...😅
  • Stuhl-M2 gefällt das

#3 Dust

  • 317 Beiträge
  • Düsseldorf
  • M2 LCI - Handschalter

Geschrieben 23 Juli 2018 - 09:05

Es werden noch viele Tuner folgen. Schätze rund 500 PS werden standartmäßig angeboten werden.


- Alles ist eine Frage der Perspektive -


#4 erarich

  • 1.431 Beiträge
  • München
  • M2 F87

Geschrieben 23 Juli 2018 - 09:21

G power ich hab 2 bekannte ...der eine hat beim M3 den kompressor drauf ...und der andere beim Z4 ...die haben nur Mist ...ständig in der Werkstatt und die Leistung drücken die auch nicht ...und G power kassiert schön die Kohle und haben n Support der unterirdisch is ...vielleicht sind das aber auch nur Ausnahmen ...

Hab letztens auch jemand am Salzburgring kennengelernt mit einem G-Power. Totaler Schrott was die einbauen. Nach 2 Runden hat die Kiste jedesmal überhitzt...

#5 Roy

  • 675 Beiträge
  • Ulmen/ Eifel

Geschrieben 23 Juli 2018 - 09:45

Ich hatte zu dem Sachverhalt auch schon ein Gespräch mit Tobias von Versus Peformance, was sehr interessant war.

Beim M2C sei man demnach bei Stufe 1 immer gleich automatisch bei 500PS.

Wie das dann auf der Rennstrecke mit der Fahrbarkeit aussehe, müsse man dann wiederum schauen und entsprechend abstimmen.

Einfacher zu fahren wird der Wagen dadurch auf jeden Fall nicht.


Viele Grüße, Chris :winkewinke:

@ my story on Instagram

#6 Inkognito2017

  • 6 Beiträge

Geschrieben 23 Juli 2018 - 13:52

Ich stelle mir so 450 PS mit einer harmonischen Leistungsabgabe als Optimum vor. Das müsste der S55 ja auch absolut problemlos packen, allein schon aufgrund der Tatsache, dass er ja angeblich die Kühlung aus der Competition-Ausführung des M3/4 drin hat. Am Ende ist es doch wichtiger die (Mehr-)leistung auch sauber auf die Straße zu bringen. 


  • Roy gefällt das

#7 Kommandobmw

  • 708 Beiträge
  • Soltau
  • BMW m2

Geschrieben 23 Juli 2018 - 18:27

Wenn man mal bedenkt das die meisten s55 eh um die 500ps Serie haben, ist das nicht verwunderlich.. (siehe Simon Motorsport, der hat ne Menge gemessen und das festgestellt)

#8 Naumy

  • 38 Beiträge
  • Hessen
  • BMW M2 Competition

Geschrieben 23 Juli 2018 - 19:10

Hatte vorher den S55 im M4. Original 441PS & 603Nm.
Software Stage 1 509PS & 737NM.
Also ich sage mal so,aus engen Kurven oder aus Kreiseln zieht dich jeder Golf GTI ab weil die Karre einfach vor Kraft kaum kaufen kann. Kick Down bei 120km/h Traktionskontolle regelt kurz aber alles danach geht mal richtig die Post ab. Immer wieder geil gewesen. Aufpassen musst nur bei Regen, da dreht es auch bei 200km/h nochmal auf der Hinterachse.

An einem 3/4 Trackday in Oschersleben habe ich neue Cup 2 komplett zerstört auf der Hinterachse weil einfach ein wenig zu viel Kraft anliegt.
Aber wie war das... 🤔 Kraft kann man nie genug haben.

Ich werde meinem Competition auch die Stage1 Kur gönnen.

Bearbeitet von Naumy, 23 Juli 2018 - 19:17.

  • Roy und Robin_NL gefällt das

#9 Vegas

  • 372 Beiträge
  • Worms
  • M3 Competition

Geschrieben 23 Juli 2018 - 20:01

Weiß jemand ob das Problem der Kurbelwellenverschraubung (crank hub) beim S55 endlich gelöst wurde? Diese Thematik hält mich aktuell noch von einer Leistungssteigerung ab.


Bearbeitet von Vegas, 23 Juli 2018 - 20:01.


#10 Kommandobmw

  • 708 Beiträge
  • Soltau
  • BMW m2

Geschrieben 23 Juli 2018 - 20:56

Aktuell gibt es keine Lösung die legal im Straßenverkehr genutzt werden darf. Alles bis jetzt reine Spekulation und vermutlich auch nicht in den Griff zu kriegen! Allerdings sollte es haltbar bleiben wenn man den Motor lässt wie er ist, da die meisten Beschwerden diesbezüglich von Leuten mit Leistungssteigerungen kommen.

Die Frage ist nicht ob, sondern wann;) dem einem passierts dem anderen nicht
  • Jagdgeschwader gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de