Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Folierte Autos

folierung3m xpel folierer lackschutz avery suntek llumar

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 M2_Canarias

  • 989 Beiträge
  • Kanaren
  • ACS2 LCI HS

Geschrieben 05 Juli 2018 - 12:11

Da ich bisher noch nichts über diese Thematik im Forum gefunden habe, gebe ich jetzt mal eine Empfehlung für die u.a. von mir genutzten Produkte für die Pflege unserer "folierten chic@s"  ;)

 

https://www.licbuy.c...e/folienpflege/

 

 

Interessant ist es auch dieses Informationsblatt durchzulesen und gilt - wie dort beschrieben - eigentlich für alle Folienfabrikate


Bearbeitet von M2_Canarias, 05 Juli 2018 - 16:26.

  • Alex121963, erarich, RainerH und 2 anderen gefällt das

"El que nada a contracorriente, nunca alcanzará la fuente"


#2 Kebes88

  • 40 Beiträge
  • Saarland
  • F87

Geschrieben 30 Juli 2018 - 08:22

Hallo zusammen.

 

Ich habe nun eine XPEL Folie auf dem Auto und habe bisher immer Isopropylalkohol mit destilliertem Wasser gemischt, um den Lack zu säubern. Meint ihr das könnte auf Dauer schädlich für die Folie sein? Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit gemacht.

 

Viele Grüße



#3 Khirun

  • 2.024 Beiträge
  • Hamburg
  • M240i xDrive Coupé

Geschrieben 30 Juli 2018 - 09:37

Die Folie sollte mindestens genauso beständig sein wie der Lack darunter - eher noch mehr.

Iso sollte also absolut kein Problem darstellen.

 

Wenn du ihn zu schwach verdünnst kann es eventuell genau wie beim Lack auf Dauer zur "Austrocknung" führen.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de