Zum Inhalt wechseln

 

Foto

BMW M2 Competition Sound


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4027 Antworten in diesem Thema

#4001 Fmjuchi

  • 1.110 Beiträge
  • Pfalz

Geschrieben 10 Juni 2019 - 15:16

Wurden die Anlagen eigentlich alle mit dem gleichen Gerät und Messaufbau gemessen oder die vom M2 von anderen Messungen übernommen. Die Klappen beim M2c scheinen ja bei der Fahrt meist geschlossen zu sein. Habe am Wochenende einige M2c im Stadtverkehr gesehen, aber eigentlich keinen rausgehört.


  • soultrader gefällt das

#4002 M2Comp

  • 660 Beiträge
  • München

Geschrieben 10 Juni 2019 - 16:41

und bastuck und friedrich motorsport

 

Stimmt!

 

Ich bin beide schonmal unter Saugern gefahren. Bastuck war ordentlich laut, FM hatte nen erstklassigen Klang. Würde mich daher mal interessieren, wie die am M2 Competition klingen.



#4003 M2Comp

  • 660 Beiträge
  • München

Geschrieben 10 Juni 2019 - 16:44

Wurden die Anlagen eigentlich alle mit dem gleichen Gerät und Messaufbau gemessen oder die vom M2 von anderen Messungen übernommen. Die Klappen beim M2c scheinen ja bei der Fahrt meist geschlossen zu sein. Habe am Wochenende einige M2c im Stadtverkehr gesehen, aber eigentlich keinen rausgehört.

 

Ja, alle mit dem gleichen Messgerät und unter gleichen Bedingungen. Die Klappensteuerung wurde dabei stets auf automatisch belassen. Wie im Fazit beschrieben, ist der N55 bereits im unteren Drehzahlband präsent. Der S55 erst ab ca. 3.500 u/min. Dauerhaft offene Klappe ändert daran nur wenig. Wobei ich persönlich im Stadtverkehr auch keinen Lärm machen möchte.



#4004 Tec

  • 27 Beiträge
  • Sachsen
  • M2C

Geschrieben 11 Juni 2019 - 21:44



Eisenmann

#4005 Tamim_F87

  • 172 Beiträge
  • München
  • M2 Competition

Geschrieben 11 Juni 2019 - 21:46

ohne OPF :)
  • M2Comp gefällt das

#4006 Boscar

  • 1.130 Beiträge
  • Neuss
  • M2 Competition (ab 03/2019)

Geschrieben 12 Juni 2019 - 06:38

Jepp! Illinois/US. Kein OPF.

Von daher leider nicht vergleichbar mit unseren hier in Deutschland 🇩🇪...
  • Ecke, M2Comp und BMW-Fuzzi gefällt das

#4007 Mr. Black

  • 205 Beiträge
  • Thüringen
  • M2 Competition

Geschrieben 13 Juni 2019 - 14:58

Nen Freund von mir ist bei Hyundai den neuen i30 Fastback N Probe gefahren und hat mir mal ein Video von dem Sound gezeigt. Einfach nur Mega und Laut, dagegen klingt unser M2C wie nen Fön! Wie bekommt Hyundai das hin, weil das kann nicht innerhalb der Regularien sein?!

 

Bei JP habe ich letztens gesehen, dass er jetzt mit einem Tuninghersteller zusammenarbeitet, die beim TÜV die höheren db´s eintragen lassen. Gleiche Frage, wie geht das???


  • soultrader gefällt das

#4008 Ratcher

  • 128 Beiträge
  • Stuttgart

Geschrieben 13 Juni 2019 - 15:25

Nen Freund von mir ist bei Hyundai den neuen i30 Fastback N Probe gefahren und hat mir mal ein Video von dem Sound gezeigt. Einfach nur Mega und Laut, dagegen klingt unser M2C wie nen Fön! Wie bekommt Hyundai das hin, weil das kann nicht innerhalb der Regularien sein?!

 

Bei JP habe ich letztens gesehen, dass er jetzt mit einem Tuninghersteller zusammenarbeitet, die beim TÜV die höheren db´s eintragen lassen. Gleiche Frage, wie geht das???

Der i30N war ohne OPF laut, nachdem einen OPF verbaut wurde ist der Sound "ganz ok" aber nicht mega und laut... habe ich eben am Sonntag einen live gehört!

Wahrscheinlich wurde ein gutes ASD programmiert und dadurch hört sich von Innen so laut an.

 

Die höheren dB's eingetragen zu bekommen bringt nichts, bei einer Kontrolle bleibt die Karre trotzdem stehen...


  • tobi_M2 und M2Comp gefällt das

#4009 Bazille

  • 335 Beiträge
  • Nordeifel
  • M2 LCi HS

Geschrieben 13 Juni 2019 - 15:35

Das kann ein TÜV-Prüfer zwar eintragen aber nicht legalisieren. D.h., im Zweifelsfalle bekommst Du Ärger mit der Polizei/Zulassung und der TüV-Prüfer bekommt massiven Ärger und wird wahrscheinlich seine Lizenz und seinen Job verlieren.

 

TüV-Eintragungen sind nur dann gültig, wenn sie den Gesetzesvorschriften entsprechen. Wenn sie dies nicht tun, dann ist das Gutachten ungültig und in Folge Deine Eintragung ebenso.

 

Wie das JP hinbekommen hat - gute Frage?

Ein Trick könnte eine Regelung im Gesetz sein, dass die Lautstärke auch von der Leistungsklasse abhängt. Wenn man den Wagen tunt, könnte es sein, dass er in die höhere Klasse rutscht und dann 2dB mehr laut sein darf (>160kW/1000kg Fahrzeugmasse).


  • soultrader und M2Comp gefällt das

#4010 Mr. Black

  • 205 Beiträge
  • Thüringen
  • M2 Competition

Geschrieben 13 Juni 2019 - 15:45

Der i30N war ohne OPF laut, nachdem einen OPF verbaut wurde ist der Sound "ganz ok" aber nicht mega und laut... habe ich eben am Sonntag einen live gehört!

Wahrscheinlich wurde ein gutes ASD programmiert und dadurch hört sich von Innen so laut an.

 

Die höheren dB's eingetragen zu bekommen bringt nichts, bei einer Kontrolle bleibt die Karre trotzdem stehen...

 

Da ging es nicht um das ASD. Der hat das Video von außen aufgenommen und es war ein Vorführer beim Fachhändler in Deutschland. Der Fastback ist ja erst jetzt neu auf dem Markt, also nach 01.09.2018. Sicher Klappe offen und brutal. Das macht beim M2C ja fast keinen Unterschied ob Klappe Auf oder Zu! Ärgerlich!






Besucher die dieses Thema lesen: 5

Mitglieder: 2, Gäste: 3, unsichtbare Mitglieder: 0


    MF87, Beba-Power
Copyright © 2019 2erTalk.de