Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Chiptuning beim 230i mit RaceChip

chip tuning 230i bmw racechip

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
30 Antworten in diesem Thema

#1 gamesense

  • 42 Beiträge
  • NRW
  • 230i

Geschrieben 20 Juni 2018 - 19:11

Guten Abend :P

 

Ich werde in den naechsten 5-6 Tagen einen 230i von BMW bekommen ( Baujahr 2018 ).

Ohne auch wirklich gross druebernachzudenken werde ich auf jeden Fall eine Leistungssteigerung machen, da ich bei meinem 118i vorher den RaceChip drin hatte, wollte ich den naechsten auch bei denen holen, vorallem weil man ja eine Gratis Umprogrammierung bei einem Autowechsel bekommt. Jetzt kommt die Frage auf, ob der angebotene Chip von RaceChip auch fuer den aktuellsten Motor gedacht ist und ob es schon Erfahrungen gibt was die 0-100 und 100-200 Zeiten angeht. Im Netz selber finde ich nicht wirklich viele Infos ueber den 230i in Sachen Tuning, weil der anscheinend nicht so haeufig gekauft wird. ( Ich durfte von meinem Vater aus leider keinen 235i kaufen, auch wenn der finanziell fast gleich liegt. )   

 

Ich danke euch schonmal im voraus :P

 

Gruesse aus dem Sauerland ^^

 

 

 

PS: Ich weiss ich bin bisle neben der Spur :o



#2 misteran

  • 6.090 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 20 Juni 2018 - 19:44

Ruf doch einfach bei denen an und frag ob der Motor unterstützt wird. Wirst auch kaum Erfahrungen finden, weil der Motor einfach ein Nischenprodukt ist und eigentlich es total sinnlos ist den zu kaufen bei dem Preis. Aber immerhin ist er seltener als ein M2 ;)


  • nordlicht gefällt das
dt.JPG

#3 unioncane

  • 130 Beiträge
  • Karlsruhe
  • F22 230i

Geschrieben 20 Juni 2018 - 19:54

Also naja so ganz sinnlos ist das ja nun nicht ein 230i zu kaufen.

Preis Leistung stimmt finde ich... und ist ja schon eine gute Ecke günstiger als der 235i. Vorallem im Unterhalt.

Allerdings den 230i mit nem RaceChip auszustatten könnte dann wieder rum nicht mehr ganz so sinnvoll sein.

Für das Modell wirst nicht viel Tuning finden.

Und wenn es um Leistung geht... kommt man am 235 / 240 ja nicht vorbei. Und auch was das betrifft nix in den 230 investieren.

Bearbeitet von unioncane, 20 Juni 2018 - 19:57.


#4 nordlicht

  • 43 Beiträge
  • nördlich ;-)
  • M235i

Geschrieben 20 Juni 2018 - 19:55

Im zweifelsfall anrufen oder mailen.

Aber wo hast du denn gesucht? Auf der Racechip Seite habe ich die passenden Boxen gefunden?! Und am Motor vom 230i hat sich doch seit Einführung nicht wirklich was getan?!

Ich denke von den Zeiten her wirst du wohl, "wenn" das Tuning die Leistung wirklich bringt nicht allzuweit von nem serienmäßigen M235i weg sein.


Bearbeitet von nordlicht, 20 Juni 2018 - 19:58.


#5 shinin

  • 2.379 Beiträge
  • M235i CS

Geschrieben 20 Juni 2018 - 19:56

Wirst auch kaum Erfahrungen finden, weil der Motor einfach ein Nischenprodukt ist und eigentlich es total sinnlos ist den zu kaufen bei dem Preis.

+1

 

Macht einfach keinen Sinn, dazu ist der Schritt zum M235i zu klein und im Unterhalt nehmen sich die nicht viel. 


  • nordlicht gefällt das

PPE Racing // Webseite // YouTube // Instagram


#6 unioncane

  • 130 Beiträge
  • Karlsruhe
  • F22 230i

Geschrieben 20 Juni 2018 - 19:58

Also im Unterhalt liegt schon einiges zwischen den Modellen je nach jahres Kilometer.

Ich habe viel verglichen bevor ich den 230i gebraucht gekauft habe.

Bearbeitet von unioncane, 20 Juni 2018 - 19:59.

  • nordlicht gefällt das

#7 gamesense

  • 42 Beiträge
  • NRW
  • 230i

Geschrieben 20 Juni 2018 - 21:49

Ruf doch einfach bei denen an und frag ob der Motor unterstützt wird. Wirst auch kaum Erfahrungen finden, weil der Motor einfach ein Nischenprodukt ist und eigentlich es total sinnlos ist den zu kaufen bei dem Preis. Aber immerhin ist er seltener als ein M2 ;)

Ich haette auch nen m235i gekauft wenn es nach meiner Nase gegangen waere. Hab aber meinen Vatter im Nacken sitzen und noch meine Mutter. Muttern ist bei solchen Leistungen ein bisschen pingelig ( was ich vollkommen verstehe ). Sinnlos find ich den jetzt nicht, hab das Auto echt guenstig ergattert ( Jahreswagen von BMW aus Muenchen 27/8/17 EZ )

 

Also im Unterhalt liegt schon einiges zwischen den Modellen je nach jahres Kilometer.

Ich habe viel verglichen bevor ich den 230i gebraucht gekauft habe.

 

Ich als Schueler fahre gerade mal ca 7-8k km pro Jahr. Und da kommt es im Unterhalt auf jeden Cent an. :D

 

+1

 

Macht einfach keinen Sinn, dazu ist der Schritt zum M235i zu klein und im Unterhalt nehmen sich die nicht viel. 

Find halt chiptuning ganz gut. Hab das ja auch bei meinem 118i von 136ps auf 176 ps gemacht. Ging dann flotter und wenn man Sprit sparen wollte hat man den Sparmodus angemacht und kam immernoch besser voran als der Comfort Modus.

 

Also naja so ganz sinnlos ist das ja nun nicht ein 230i zu kaufen.

Preis Leistung stimmt finde ich... und ist ja schon eine gute Ecke günstiger als der 235i. Vorallem im Unterhalt.

Allerdings den 230i mit nem RaceChip auszustatten könnte dann wieder rum nicht mehr ganz so sinnvoll sein.

Für das Modell wirst nicht viel Tuning finden.

Und wenn es um Leistung geht... kommt man am 235 / 240 ja nicht vorbei. Und auch was das betrifft nix in den 230 investieren.

wollte eig nicht soooo viel investieren. Wird nur eine andere Abgasanlage drunter kommen und wahrscheinlich dann auch der Chip

 

Ruf doch einfach bei denen an und frag ob der Motor unterstützt wird. Wirst auch kaum Erfahrungen finden, weil der Motor einfach ein Nischenprodukt ist und eigentlich es total sinnlos ist den zu kaufen bei dem Preis. Aber immerhin ist er seltener als ein M2 ;)

Es gibt doch einen 6 Zylinder 230i und den neuen 4 Zylinder mit turbo. und auf der HP steht nix von dem Motor der da mit gemeint ist.



#8 unioncane

  • 130 Beiträge
  • Karlsruhe
  • F22 230i

Geschrieben 21 Juni 2018 - 06:10

Der 230i war doch schon immer ein 4 Zylinder... oder irre ich mich???

#9 noethi

  • 126 Beiträge
  • Raum Basel / CH
  • M240i xDrive Cabrio

Geschrieben 21 Juni 2018 - 06:28

Der 230i war doch schon immer ein 4 Zylinder... oder irre ich mich???

 

Nein der 228i und 230i waren/sind 4Zylinder, die gibt es nicht als 6Zylinder


  • highspeed gefällt das

#10 highspeed

  • 379 Beiträge
  • Göppingen
  • BMW M2 Coupé

Geschrieben 21 Juni 2018 - 06:33

Es gibt doch einen 6 Zylinder 230i und den neuen 4 Zylinder mit turbo. und auf der HP steht nix von dem Motor der da mit gemeint ist.

Nein, die einzigsten 6-Ender im 2er sind der M235i, der M240i oder der M2.

 

Der 230i war doch schon immer ein 4 Zylinder... oder irre ich mich???

Richtig !! :daumen:

 

 

Edit: noethi war schneller ;)


Bearbeitet von highspeed, 21 Juni 2018 - 06:34.

KEKSE !!






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: chip, tuning, 230i, bmw, racechip

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de