Zum Inhalt wechseln

 

Foto

HJS Downpipe am M2


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
299 Antworten in diesem Thema

#1 soultrader

  • 523 Beiträge
  • Berlin
  • M2 F87 LBB MY17 HS und M140i F20 AW MY17 AUT

Geschrieben 19 Juni 2018 - 22:23

Hallo Mitstreiter,

 

ich möchte gern oben genannte Modifizierung vornehmen.

 

Wie sind eure Erfahrungen? Was gibt es zu beachten? Kann man den Wechsel auch selbst vornehmen (Laie, aber nicht unbedingt 2 linke Pfoten ;-) )? Wie verhält es sich mit der Herstellergarantie für das Fahrzeug seitens BMW?

 

Es soll nur die DP werden, kein anderes Tuning. Auch der Serienauspuff soll bleiben. 

 

Danke für Input!

 

 



#2 M2Flo

  • Online
  • 241 Beiträge
  • EhersoderSportwagenTyp

Geschrieben 20 Juni 2018 - 04:05

Das würde mich auch interessieren! :) Gaube die kann man nur von untern wechseln. Wollte da such selbst machen, aber glaube ohne Hebebühne, schwierig. 



#3 Fmjuchi

  • 644 Beiträge
  • Pfalz

Geschrieben 20 Juni 2018 - 05:15

Selber wechseln sollte kein Problem sein, wenn Hebebühne und Werkzeug vorhanden sind. Wenn man vorsichtig ist kann man auch die Dichtungen und Schellen weiter verwenden. Beim ersten Versuch sollte man gut zwei Stunden einplanen. Wenn man weiß, wie es geht und das Werkzeug vorrichtet, schafft man es auch knapp über einer Stunde. 
 

Über Garantie und Gewährleistung wird jetzt sicher wieder drei Seiten schlau disktiert, bisher waren aber noch nicht wirklich echte Erfahrungen dabei. Wenn der Umbau ursächlich für den Schaden sein könnte, kann es natürlich Probleme geben.



#4 M2Flo

  • Online
  • 241 Beiträge
  • EhersoderSportwagenTyp

Geschrieben 20 Juni 2018 - 05:31

Aber es geht nur von unten zu wechseln oder? Das mit den ganzen Garantieverlusten ist langsam ein bisschen lächerlich. Fehlt noch das man die Zulassung/Garantie verliert  wenn man Fussmatten aus dem Zubehör montiert  :)



#5 Fmjuchi

  • 644 Beiträge
  • Pfalz

Geschrieben 20 Juni 2018 - 06:47

Geht nur von unten. Grube wäre auch ok.



#6 M2-Driver

  • 225 Beiträge
  • ab 24.08.18 in Unterensingen
  • Performance M2 LCI

Geschrieben 20 Juni 2018 - 07:02

Selber wechseln sollte kein Problem sein, wenn Hebebühne und Werkzeug vorhanden sind. Wenn man vorsichtig ist kann man auch die Dichtungen und Schellen weiter verwenden. Beim ersten Versuch sollte man gut zwei Stunden einplanen. Wenn man weiß, wie es geht und das Werkzeug vorrichtet, schafft man es auch knapp über einer Stunde. 
 

Über Garantie und Gewährleistung wird jetzt sicher wieder drei Seiten schlau disktiert, bisher waren aber noch nicht wirklich echte Erfahrungen dabei. Wenn der Umbau ursächlich für den Schaden sein könnte, kann es natürlich Probleme geben.

 

Hallo in die Runde,

 

ich hatte mit einer HJS-DP (erste Serie für einen F56-JCW) nur Probleme von Anfang an.

Motorkontrolleuchte ging ständig an, Fahrzeug lief überhaupt nicht rund. Muss aber dazu sagen das an der Software nichts angepasst wurde da Fahrzeug Softwaremässig noch Serie war.

Nach einem Jahr hin und her wurde die DP gegen den Werks KAT zurückgerüstet.

Ich bekam von Hersteller HJS sämtliche Kosten Rückerstattet.

 

Man bat mit zwar eine neue Serie (DP Version) für den Mini an aber ich lehnte dankend ab.

Also über die Garantie braucht man sich dort keine Gedanken zu machen.

Die Rückabwicklung lief letztes Jahr über die Fa. Gigamot reibungslos ab.

 

Was meine Erfahrungen dazu betreffen war die HJS-Downpipe in kombination mit meiner Remus Catback V2 KLANGLICH eine Wucht schlecht hin.

 

Grüße


Bearbeitet von M2-Driver, 20 Juni 2018 - 07:30.

 
 

 


#7 HardyM2

  • 245 Beiträge
  • Bochum
  • BMW M2 LCI

Geschrieben 20 Juni 2018 - 07:20

Eine 200er verursacht Fehler. Eine 300er sollte eigentlich ohne Softwareanpassung problemlos laufen - wie halt viele hier berichten.

 

Ich habe am 27.06. einen Termin zum Einbau der 300er. Hoffentlich problemlos.


  • M2-Driver gefällt das

#8 M2-Driver

  • 225 Beiträge
  • ab 24.08.18 in Unterensingen
  • Performance M2 LCI

Geschrieben 20 Juni 2018 - 07:28

Der 300er Zellen Kat würde mich aktuell auch sehr reizen aber bei wird gerade das Performance Fahrwerk mit Spurscheiben verbaut.

Werde mich zu einem Späteren Zeitpunkt mit der DP nochmal beschäftigen da ich Optisch am M2 anschließend noch ein paar weitere Akzente setzten will.

Bin auf deine Erfahrungsberichte schon gespannt.

 

Grüße


 
 

 


#9 Bamowe

  • 1.412 Beiträge
  • Bajuwarischer Breitbackenbazi (M2) und koreanische Kamikazekiste (i30N)

Geschrieben 20 Juni 2018 - 08:06

Ich habe die 300er seit einem Jahr verbaut. Ich würde fast sagen, dass das eine der besten Modifikationen für den M2 ist.
  • Nima und Boesi gefällt das

#10 R1-Rider

  • 345 Beiträge
  • Wedel
  • BMW M2 Coupé

Geschrieben 20 Juni 2018 - 08:10

Im Parallelforum (1er Forum) läuft bis Samstag noch eine Sammelbestellung! Bin auch schon am überlegen, da noch einzusteigen, gerade im Hinblick auf die kommenden strengen Richtlinien, was die Nachrüstung von Auspuffanlagen angeht.

 

Gruß

Olli






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de