Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Spekulationsthread: Zukünftige M2 Modelle (2019 - ... )


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
375 Antworten in diesem Thema

#361 Boesi

  • 1.559 Beiträge
  • Hoher Norden
  • M2 Alteisen ist gerade weg, M2C ist schon da

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 13:31

Stimmt Dust, das ZF Handschaltgetriebe ist im M2, 3 und 4  verbaut .

Wobei ich da bei deutlich über 600Nm das ganze mit Vorsicht genießen würde.

Beim Schalten würde ich es da etwas sinniger angehen lassen. Immer erst sicher gehen dass der Fuß von der Kupplung ist bevor der Drehmomentschlag kommt.



#362 Dust

  • 317 Beiträge
  • Düsseldorf
  • M2 LCI - Handschalter

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 14:04

Das sowieso Boesi, erstens Kuppel ich immer vollständig ein bevor ich Last auf den Antriebsstrang gebe und darüber hinaus trete ich nie einfach voll rein, erst recht nicht zu untertourig.

Gut dann gehe ich auf maximal 650NM, und wenn wir es hinkriegen so das das Drehmoment nicht wie ein Schlag reinkommt, sondern etwas sanfter, dafür aber länger anhaltend.

Mal sehen ob wir das so hinbekommen..


- Alles ist eine Frage der Perspektive -


#363 Boesi

  • 1.559 Beiträge
  • Hoher Norden
  • M2 Alteisen ist gerade weg, M2C ist schon da

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 14:20

@Dust

Das geht sicher …….

Schau mal diese beiden Kurven Da liegt das max Drehmoment erst bei über 3000 upm an.

Beide Abstimmungen hatte ich schon auf meinem Auto drauf. Die eine Kurve ist nur etwas verschoben weil später auf gas getreten wurde.

Beide Abstimmungen lassen sich wunderbar fahren …..

Angehängte Grafiken

  • Klasen Leistung.jpg

Bearbeitet von Boesi, 02 Oktober 2019 - 14:20.

  • Dust gefällt das

#364 MySound

  • 1.871 Beiträge
  • Vilsbiburg
  • M2 LCI LBB / Toyota HSD

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 14:22

Ich will mal was zum Threadtitel beitragen:

 

Ich gehe davon aus dass der nächste M2 der letzte reine Verbrenner sein wird.

Ich persönlich finde das nicht schlimm. Ich stehe auf Elektrifizierung. Wieso? Mehr Effizienz bei mehr Power und Kraft von Null weg, auch mal lautlos elektrisch fahren.

Ja ja, lyncht mich, ich weiß.

 

Persönlich freu ich mich auf die Zukunft.

Mein M2 LCI ist jetzt so weit "fertig" - hab alle Mods die ich wollte, später vielleicht noch ne HJS - aber das wars.

 

Wahrscheinlicher ist dass ich die Kiste verkaufe und mir dann den neuen M2 zulegen werde - daher meine Frage: Bisher ist noch nicht wirklich etwas bekannt zum "Neuen" oder?



#365 HiMyNameIsMark

  • 223 Beiträge
  • Bayern
  • M2 | LBB | 6MT

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 14:43

Ich will mal was zum Threadtitel beitragen:

 

Ich gehe davon aus dass der nächste M2 der letzte reine Verbrenner sein wird.

Ich persönlich finde das nicht schlimm. Ich stehe auf Elektrifizierung. Wieso? Mehr Effizienz bei mehr Power und Kraft von Null weg, auch mal lautlos elektrisch fahren.

Ja ja, lyncht mich, ich weiß.

 

Persönlich freu ich mich auf die Zukunft.

Mein M2 LCI ist jetzt so weit "fertig" - hab alle Mods die ich wollte, später vielleicht noch ne HJS - aber das wars.

 

Wahrscheinlicher ist dass ich die Kiste verkaufe und mir dann den neuen M2 zulegen werde - daher meine Frage: Bisher ist noch nicht wirklich etwas bekannt zum "Neuen" oder?

Meine reine Spekulation, aber ich fürchte, dass der neue nur mit Allrad und Automatik (nicht DKG) zu bekommen sein wird.

Außerdem könnte ich mir ganz gut vorstellen, dass er einen 4 Zylinder Mild-Hybrid oder e-Lader oder der gleichen bekommt.

Wie gesagt, nur meine persönliche Spekulation.



#366 soultrader

  • 905 Beiträge
  • Berlin
  • M2 F87 LBB MY17 HS und M140i F20 AW MY17 AUT

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 15:01

6 Zylinder, alles wie gehabt. sicher auch mit handschalter. das steht doch ziemlich sicher fest, soweit ich informiert bin. 



#367 Kommandobmw

  • 708 Beiträge
  • Soltau
  • BMW m2

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 17:22

Ich denke auch 6ender sowie hs und möglicherweise 8gang sportautomatik!
Kann mir gut vorstellen das der Innenraum wie der neue Einser wird, find ich persönlich ganz nice, auch die Niere 🤣

#368 Ruediger

  • 190 Beiträge
  • Heidekreis
  • F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 20:47

Ich bin da wohl anders als die anderen Kinder - Drehmomentvergleiche gehören für mich eher in die  Dieselfraktion. Es steigert sicherlich das automobile Wohlgefühl im Alltag, mit mehr Moment unterwegs zu sein, aber auf dem Track bringt dir viel Moment nichts, wenn dann die Leistung fehlt.

 

Ich habe deswegen auch nie verstanden, warum man einen 1930 kg schweren 540d mit 680 Nm und 320 PS einem 1650 kg leichten 540i mit 450 Nm und 340 PS vorzieht.

 

 

Ich denke da gibt es auch so schon gute Softwarestände für den S55 Motor die mehr rausholen und gut funktionieren....

 

Der CS hat ja auch wieder "nur" 550 NM, warum spart da BMW so extrem?

 

Ich hab im N55 mit nur einem Turbo schon 657 NM, und das hat das Fahrverhalten viel entspannter gemacht, ein echter Zugewinn ...



#369 Ruediger

  • 190 Beiträge
  • Heidekreis
  • F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 21:08

Mich haben vor zwei Wochen drei E-Motorräder im Elbtunnel überholt - das Pfeifen war schon irgendwie surreal und ich habe mich kurzzeitig wie in einem Science Fiction-Film gefühlt.

 

Ich denke, dass die echten E-Sportwagen beeindruckende Maschinen werden. Die E-Maschinen sind soviel einfacher anzusteuern und viel besser skalierbar als die Verbrennungsmotoren. Hinzu kommt, dass die ganze Halbleitertechnologie für die Umrichter seit Dekaden verfügbar ist. Leistung ist damit letztlich nur durch Kühlung begrenzt. Wenn man dann noch Torque Vectoring dazu gibt, dann sehen die heutigen Fahrhilfen wie DSC, Sperrdifferential & Co eher wie gewollt und nicht gekonnt aus. Und prinzipbedingt durch den Akku liegt der Schwerpunkt mal richtig tief...

 

Auf der Rennstrecke wird der reine E-Antrieb alles besser können als die heutigen Verbrennungsmotoren - ok vom Sound einmal abgegesehen. Aber da machst du dann schön das Fenster zu, lädst aus dem "Classic Fundus" das BMW F87 M2 LCI-Pattern in das ASD und fühlst dich zwanzig Jahre in der Zeit zurückversetzt ;)

 

Und von mir gibt's dann natürlich den Daumen hoch aus meinem Echt-Uralteisen für soviel "Greta-ich-mach-dich-stolz-Hightech"! :daumen:

 

 

cht passt.Ich will mal was zum Threadtitel beitragen:

 

Ich gehe davon aus dass der nächste M2 der letzte reine Verbrenner sein wird.

Ich persönlich finde das nicht schlimm. Ich stehe auf Elektrifizierung. Wieso? Mehr Effizienz bei mehr Power und Kraft von Null weg, auch mal lautlos elektrisch fahren.

Ja ja, lyncht mich, ich weiß.

 

Persönlich freu ich mich auf die Zukunft.

Mein M2 LCI ist jetzt so weit "fertig" - hab alle Mods die ich wollte, später vielleicht noch ne HJS - aber das wars.

 

Wahrscheinlicher ist dass ich die Kiste verkaufe und mir dann den neuen M2 zulegen werde - daher meine Frage: Bisher ist noch nicht wirklich etwas bekannt zum "Neuen" oder?



#370 Tomiculix

  • 34 Beiträge
  • Freiburg
  • BMW M2

Geschrieben 07 November 2019 - 00:04

Vorstellung des M2 CS in der AMS






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de