Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Motor heult auf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 thomas17

  • 7 Beiträge
  • Datteln
  • 220d

Geschrieben 16 Februar 2018 - 13:21

Hallo,

 

vielleicht bin ja unwissend oder mach da einen Schaltfehler, aber ich finde es komisch.

 

Wenn ich ich auskuppel bei ca. 2000 Umdrehungen z.B. um irgendwo einzubiegen,

heult der Motor kurz auf, die Drehzahl steigt dementsprechend.

 

Zuerst dachte ich, ich komme beim Bremsen mit aufs Gaspedal, dem ist aber nicht  so.

 

Was kann das sein?

 

Der Wagen hat 8000 km weg und ich habe ihn letzte Woche erst beim Händler gekauft.

 

Gruß
Thomas

 



#2 makcode

  • 96 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2018 - 16:59

Hallo,

 

vielleicht bin ja unwissend oder mach da einen Schaltfehler, aber ich finde es komisch.

 

Wenn ich ich auskuppel bei ca. 2000 Umdrehungen z.B. um irgendwo einzubiegen,

heult der Motor kurz auf, die Drehzahl steigt dementsprechend.

 

Zuerst dachte ich, ich komme beim Bremsen mit aufs Gaspedal, dem ist aber nicht  so.

 

Was kann das sein?

 

Der Wagen hat 8000 km weg und ich habe ihn letzte Woche erst beim Händler gekauft.

 

Gruß
Thomas

 

Das Auto ist also neu, fahr doch zum Händler/ BWM Garage, ist doch einfacher und du bekommst bestimmt richtige Antwort.



#3 uwes

  • 162 Beiträge
  • 25462
  • F23 235iX

Geschrieben 16 Februar 2018 - 17:07

Du hast auch sicher den Fuß weg vom Gaspedal, wenn Du auskuppelst (nicht böse sein, ich will dir nicht unterstellen, dass Du nicht fahren kannst :-) ) ?

 

Ich kenne ähnliches von meinem ehemaligen A4 1,8t - der hat beim Auskuppeln immer minimal verzögert die Drehzahl gesenkt, damit der Turbolader nicht ins Loch fällt, wenn man dann hochschaltet.

 

Das beim Auskuppeln die Drehzahl angehoben wird, habe ich bisher noch nicht gehört.

Um wieviel steigt denn die Drehzahl beim Auskuppeln und ohne Gas ? Den gleichen Effekt müsstest Du dann ja auch beim Beschleunigen und Hochschalten haben.....

 

Kenne jetzt die 2-er diesel nicht, aber 2000 rpm scheint mir relativ viel drehzahl zu sein, wenn man abbiegt....



#4 Gast_SAMOHT

Geschrieben 16 Februar 2018 - 19:28

Das liegt tatsächlich am fahrverhalten. Entweder kuppelst du zu spät aus beim schalten oder Du hast den Fuß auf dem Gas.
Das liegt dann an der Anschlussdrehzahl-Regelung, mit der sowohl das dynamische Beschleunigungsverhalten als auch der Komfort beim Gangwechsel optimiert werden. Während des Schaltvorgangs werden mit Hilfe eines Gangwahlsensors die Drehzahlen des Motors und der Getriebeeingangswelle aufeinander abgestimmt, um harmonisches Einkuppeln zu gewährleisten.

Das heißt deine Drehzahl ist ist optimal und wird angepasst.


Bearbeitet von SAMOHT, 16 Februar 2018 - 19:28.


#5 seawolf1999

  • 74 Beiträge
  • M
  • M240i Cabrio

Geschrieben 17 Februar 2018 - 10:19

Oder wenn man das klassische Verfahren aus der Fahrschule nutzt, indem man dadurch überprüft ob der Leerlauf eingelegt ist, dass man den Gangwahlhebel ein bisschen links und rechts hin- und her "naggelt". Wenn man den Gangwahlhebel nur nach links bewegt ohne einen Gang einzulegen, beginnt wie Samoht bereits gesagt hat, bereits die Anschlussdrehzahl-Regelung, da das Auto denkt, du willst mindestens den zweiten Gang einlegen....



#6 nickname

  • 173 Beiträge
  • F23 220d

Geschrieben 18 Februar 2018 - 19:09

Ein Gewinn an Komfort für Leute, die nicht schalten können.

Mich hat es genervt, hab es rauscodieren lassen.


Jeder 2er ist ein Gewinn für die Straße.

#7 nickname

  • 173 Beiträge
  • F23 220d

Geschrieben 21 Februar 2018 - 19:03

Hallo Thomas, ich habe dir vor ein paar Tagen eine PN geschrieben.


Jeder 2er ist ein Gewinn für die Straße.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de