Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Lautes Fiepen bei 1000-1100 Umdrehungen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#11 Ohmi37

  • 64 Beiträge
  • WOB
  • M240i xDrive

Geschrieben 29 März 2018 - 10:25

So neues Update:

Nach dem Öl Wechsel im VTG war wie zu erwarten keine Besserung in Sicht.

Der Wagen stand jetzt wieder 3 Tage in der Werkstatt, jetzt endlich kam die Freigabe seitens bmw ein neues Hinterachsgetriebe einzubauen. Dies wurde heute bestellt und kommt dann nach Ostern rein.

Ich bin gespannt ob das Problem dann behoben ist.


Zudem kriege ich ihn dann mit schönen Sommerschuhen wieder. Habe mir die Z Performance one in schwarz glänzend 8x19ET40 und 9x19 ET45 mit Michelin Pilot Sport 4S 225/35 und 245/30 bestellt. Bin gespannt ob der tüv was zu meckern hat.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#12 Kommandobmw

  • 445 Beiträge
  • Soltau
  • BMW m2

Geschrieben 27 Mai 2018 - 06:07

Ich hatte das fiepen beim 335i mit 8 gangsportautomatik auch, liegt am Getriebe! War erst nur beim Rückwärtsfahren zu hören später dann wie bei dir auch vorwärts bei bestimmten Drehzahlen.
Ende vom Lied war, 3x Getriebe getauscht in 1 1/2 Jahren
Geräusch kommt früher oder später leider wieder, ist bei zf bekannt und auch bei bmw auch wenn die das gern verneinen!

#13 Gast_M2-Driver

Geschrieben 26 Juni 2018 - 13:07

Bin mal gespannt ob der Getriebewechsel was bringt. Meiner pfeift nach wie vor und es hört sich nach dem DKG an. We will see...

#14 Ohmi37

  • 64 Beiträge
  • WOB
  • M240i xDrive

Geschrieben 26 Juni 2018 - 13:22

So, sorry das ich mich erst jetzt wieder zu Wort melde hatte es vergessen den aktuellen Status hier zu posten.

Also seitdem das Hinterachsgetriebe ausgetauscht wurde, sind die Probleme nicht mehr da. Das „Fiepen“ ist jetzt weg!


Offtopic:
Aktuell steht der Wagen mal wieder in der Werkstatt, ein Marder hatte wohl Langeweile und hat mir die Kühlschläuche durch gebissen.

Ich habe aber auch das Gefühl das etwas am DKG nicht stimmt, bei bestimmten Geschwindigkeiten (zum einen bei ca 80 und bei ca 120) habe ich so ein merkwürdiges ruckeln wenn ich ganz ganz leicht vom/aufs Gaspedal gehe. Runter oder hochschalten passiert aber nicht und es ist auch ein anderes ruckeln als beim schaltvorgang.

#15 Lockdown

  • 130 Beiträge
  • m235i xDrive

Geschrieben 26 Juni 2018 - 14:06

Da kann ich dich beruhigen. am DKG kann es nicht liegen  ;)



#16 somm

  • 83 Beiträge
  • Mörbisch/See
  • M240i xDrive

Geschrieben 27 Juni 2018 - 07:16

Hab zwar kein DKG  :)  an meinem M240i xDrive aber das mit dem ruckeln kenne ich auch. Bei mir aber wenn ich in der Ortschaft auf einer geraden Strecke die 50 fahre dann geht er knapp unter 1000 UMin. Wenn ich dann leicht Gas gebe dann geht ein vibrieren durch das Auto und er ruckelt kurz. Denke ich hab das in abgeminderter Form auch bei anderen Geschwindigkeiten gespürt.

 

Keine Ahnung was das ist - mein  :)  hat den üblichen unnötigen Spruch drauf.



#17 Gast_M2-Driver

Geschrieben 27 Juni 2018 - 07:35

@Ohmi37, gab es hier einen PUMA?
Kannst du mir wenn ja bitte die Nummer zukommen lassen. Würde das im Anschluss direkt an meinen KD-Berater weiterleiten. Dankeschön 😉

Gruß

Bearbeitet von M2-Driver, 27 Juni 2018 - 07:36.


#18 Ohmi37

  • 64 Beiträge
  • WOB
  • M240i xDrive

Geschrieben 27 Juni 2018 - 16:33

Da kann ich dich beruhigen. am DKG kann es nicht liegen ;)

Ups :D naja halt am ...Getriebe :)

@Ohmi37, gab es hier einen PUMA?
Kannst du mir wenn ja bitte die Nummer zukommen lassen. Würde das im Anschluss direkt an meinen KD-Berater weiterleiten. Dankeschön
Gruß

Wie das genau mit diesem PUMA System funktioniert weiß ich nicht, deswegen kann ich dir nur das sagen: ich bin damals mit der Aussage „Das ist wohl bekannt, dazu müsste es schon einen Puma Fall geben“ zum Autohaus gegangen. Ich werde allerdings bei nächster Gelegenheit nachfragen ob es da irgendeine Nummer gibt.

Bearbeitet von Ohmi37, 27 Juni 2018 - 16:34.


#19 Ohmi37

  • 64 Beiträge
  • WOB
  • M240i xDrive

Geschrieben 03 November 2018 - 23:10

So ich melde mich zu diesem Thema jetzt nach Monaten mal wieder zu Wort:

Nachdem wie weiter oben beschrieben damals das Hinterachsgetriebe ausgetauscht wurde war das Fiepen bei mir weg.

Jetzt fängt es langsam wieder an. Sehr auffällig nach dem Kaltstart bei den ersten 3-4 mal beschleunigen auf Tempo ca 60 (langsames beschleunigen aus dem Stand bei Max 2500umdrehungen). Danach nimmt es ab. War ja damals auch schon so das es nur kam als das Fahrzeug noch kalt war.

So provozieren wie damals kann ich es nicht. Es ist nur beim beschleunigen, jedoch nicht provozierbar wenn ich die Drehzahl halte.

Jetzt kommt mir natürlich der Gedanke, nur wenn das Auto kalt ist... es wird Winter, wie damals auch... im Sommer hatte ich jetzt keine Probleme. Allerdings „stand der Technik“ kann es nicht sein, weil nach dem Austausch war es von ein auf den anderen Moment weg.

Werde mal wieder die Werkstatt aufsuchen und dann berichten was die mir erzählen...

Hier mal ein Video und zwei Aufnahmen auf denen man es mehr oderwrniger gut hören kann.

Ca bei sek 11
https://www.dropbox....G_0195.MOV?dl=0

Ca sek 8
https://www.dropbox.... 21–41.m4a?dl=0

Ca sek 10
https://www.dropbox....r Ring.m4a?dl=0

Bearbeitet von Ohmi37, 03 November 2018 - 23:24.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de