Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Leistungssteigerung durch MHD

mhd tuning leistungssteigerung

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
407 Antworten in diesem Thema

#21 RS_Borsti

  • 187 Beiträge
  • Taufkirchen (Vils)
  • M2

Geschrieben 15 Februar 2018 - 15:34

Ist das sicher, dass man mit MHD auch andere Maps aufspielen kann? Kann ich mir fast nicht vorstellen, das die Dateiformate da alle identisch sind?! Oder werden da einfach nur files rüberkopiert die bereits im richtigen Format sind?

 

Grade solche "Tuner" wie JP meine ich eben, wo nicht klar ist wo was herkommt. Man hat keine Ahnung was da aufgespielt wird und wo es herkommt. Habe nirgends gesehen das MHD seine Maps-Partner irgendwo bennent. Wie soll man da Vertrauen haben/bekommen?

 

Ich zahle gerne für die Maps beim Tuner meines Vertrauens, wenn ich den Komfort via App habe. Aber alles zusammen kann man wohl nicht haben ;)



#22 Schleicher

  • 1.152 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 15 Februar 2018 - 15:35

MHD ist nicht unbekannt und es gibt unzählige gute Erfahrung. Fallout hat es oben gut beschrieben  :daumen:  (ich werde noch ein Fan von ihm).

 

@M240iCabrioEstorilblau

 

Eingehend testen bedeutet für mich das was z.B. AC Schnitzer macht. Ein paar Tausend Kilometer mit einem Tuning fahren ist für mich nicht (eingehend) testen. MHD (will keine Werbung dafür machen, da man es nicht eintragen kann) wird/wurde bereits von zig Tausend Nutzer und zig 100k km getestet und man hört nur gutes. MHD nimmt vielen Tunern die Kunden weg und das tut denen halt weh. 

 

Die Tuner, die gute Ware verkaufen, verkaufen in der Regel auch eine TÜV Eintragung mit. Nachdem gute Tuner viele Kunden haben, machen solche TÜV Abnahmen auch keine großen Kostenprobleme  :perfect.gif . MHD ist hier leider eine Ausnahme, aber anscheinend wollen die Kunden nur gutes Tuning für möglichst wenig Geld.



#23 HerrWuschel

  • 300 Beiträge
  • Bayern, Amberg
  • M235i

Geschrieben 15 Februar 2018 - 15:41

MHD hat auf ihrer Facebook Seite über tausende 5* Likes von zigg Leuten aus aller Welt. Also es kann kein scheiß sein. Man muss sagen die empfehlen einem ja mit welcher Hardware soll man welche Stage fahren. Was muss man beachten etc. Kenne niemanden der damit seinen Motor geschossen hat. Bei uns im MFlight club fahren Leute ihren M235i mit 450PS und das seit tausenden von Kilometern. Klar muss das immer jeder selbst wissen was er machen will. 

 

Dennoch ja ich kann gerne mal einen Screenshot posten man kann custom Maps aufspielen. Ich denke das wird die gleiche Datei Endung haben. Wie bei Computer Programmen halt auch. :) 

 

Das Gute Mapwechsel dauert 2min wenn es erstmal fest installiert ist.



#24 M240iCabrioEstorilblau

  • 737 Beiträge
  • 6ender Cabrio HS

Geschrieben 15 Februar 2018 - 15:52

Verstehe ich also richtig: MHD bietet Lösung/App/Plattform für Map Transport an, Map selbst kommt jedoch von Partnern. Dafür gibt es aber (noch?) kein TÜV / Eintragung, dafür Top Preis.

Diese Maps könnte rein theoretisch aber auch von anderen Tuner kommen, der sich um TÜV Eintragung bemüht (und dann entsprechend mehr verlangen kann/muss)?

Bearbeitet von M240iCabrioEstorilblau, 15 Februar 2018 - 15:53.

Jo eh

#25 Fallout

  • 1.926 Beiträge
  • Koblenz

Geschrieben 15 Februar 2018 - 15:54

Darauf kann man doch nix geben. Wer von den "likenden" kann schon beurteilen, ob das was sie da fahren auch wirklich gut ist. Die meisten MHD-User haben doch heute nen alten N54 e92 für unter 15.000 EUR und keine Kohle in der Tasche. Grund 1 für MHD ist immer der günstige Preis! Auch aus Mangel an Erfahrungswerten können die meisten nicht einschätzen, ob die ganze Sache gut oder schlecht ist. 

 

@RS_Borsti:  Ja, man kann neben den vorhandenen Map-Paketen auch noch extra Maps schreiben lassen von bekannten Tunern, frei nach Wunsch. Du kannst dann also die Custom-Maps einzel bei den Tunern kaufen und übertragen. Preislich kommt man mit Custom-Map + MHD Lizenz usw. dann aber auch schon verdächtig nahe an eine "stinknormale" KFO  mit TÜV.

 

Da ich zwar weiterhin der Auffassung bin, dass eine Versicherung nur Regress nehmen kann wenn ein Unfall aufgrund des Tunings passiert und man daher eigentlich auf den TÜV pfeifen kann, so hab ich dennoch kein Bock auf ggf. anfallenden Stress mim Anwalt usw.

 

Ich für meinen Teil werde also wohl eine normale KFO (mit Focus auf Rennstrecke) + TÜV kaufen, auch wenn mich das Thema MHD anfangs total begeistert hat, volles Vertrauen will nicht aufkommen.



#26 HerrWuschel

  • 300 Beiträge
  • Bayern, Amberg
  • M235i

Geschrieben 15 Februar 2018 - 15:58

Es ist so du kaufst erstmal das Grundpaket von MHD. Das ist zum Coden Fehler auslesen Custom Maps laden. Kostet 250€

Pro Map Paket zahlst du dann 100€ glalub ich. Bspw Map Paket Stage 1. Da ist für jede Oktanzahl eins dabei etc. Dort kannst dann auch das Schubblubbern einstellen, Kaltstart deaktivieren usw. Bin mir nicht mehr sicher was ich bezahlt habe. In der Beta wars glaub ich günstiger.

So nun kannst du dir eine Standard Stage 1 Map drauf hauen wann immer du willst. Diese wurde von MHD geschrieben bzw von ihrem Tuner des Vertrauens. Da hab ich leider keine Ahnung.

 

Wenn du jetzt einen Tuner kennst der Maps schreiben kann schreibt er dir halt eine Custom Map. Diese kannst du dann auch per MHD draufspielen. Dazu brauchst du nur die Grundlizenz. 

 

Bei meinem TÜV des vertrauens kann ich jede Leistunssteigerung abnehmen lassen. Kostet halt gut extra! Ich finds super :)



#27 Menni

  • 820 Beiträge
  • Westerwald
  • M2

Geschrieben 15 Februar 2018 - 16:01

Puh, jede Menge "ich denke" "ich vermute" usw usw hier.

 

Meldet euch doch einfach im N54tech.de  forum an und lest da mal die MHD Threads. Auch den für N54, der hat einfach die meisten Infos drin. Ok, sind über 300 Seiten. Ich hab sie alle gelesen :) 

 

Da sind schon ne Menge Leute unterwegs, die recht viel Wissen haben. Sollte ich meinen Wagen mal tunen, wird es jedenfalls ziemlich sicher durch MHD passieren und das hat aber sowas von GAR NICHTS damit zu tun, dass es günstig ist.

 

Wer sich wirklich interessiert, lest euch ein! MHD kann viel mehr, als einfach nur "günstig" sein.


  • Schleicher, highspeed und HerrWuschel gefällt das

#28 HerrWuschel

  • 300 Beiträge
  • Bayern, Amberg
  • M235i

Geschrieben 15 Februar 2018 - 16:05

Yes das Forum empfehle ich auch da sind die richtigen Freaks :)



#29 Fallout

  • 1.926 Beiträge
  • Koblenz

Geschrieben 15 Februar 2018 - 16:06

Menni ich rede auch von der breiten Masse, das trifft natürlich nicht auf jeden MHD-User zu. 

 

Natürlich kann man mit MHD eine super Optimierung erzielen aber das kann man ebenfalls auch beim ganz normalen Tuner erledigen. 



#30 Thommy_86

  • 92 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 15 Februar 2018 - 16:12

Fahre ebenfalls seit anfang januar die stage 1.

 

MHD schreibt doch in ihrer Beschreibung das die maps von Pureboost kommen?







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: mhd, tuning, leistungssteigerung

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de