Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Flecken auf Linse von Xenon-Scheinwerfer

flecken xenon

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 pfeil

  • Online
  • 120 Beiträge
  • Schwäbische Alb
  • 225d Coupé

Geschrieben 16 Oktober 2017 - 14:57

Hallo,

 

ich habe auf den Linsen der Xenon-Scheinwerfer (mit Kurvenlicht) Flecken entdeckt. Die Bilder sind vom rechten Scheinwerfer, der Linke sieht nicht ganz so schlimm aus. In ausgeschaltetem Zustand sieht man nichts.

 

IMG_7541_kopie.jpg         IMG_7542_kopie.jpg

 

Hat das schon mal jemand gehabt?



#2 Khirun

  • 1.992 Beiträge
  • Hamburg
  • M240i xDrive Coupé

Geschrieben 16 Oktober 2017 - 15:03

Ich glaaaube ich hab das nicht, sieht aber ganz nach Feuchtigkeit in den Scheinwerfern aus, die dann getrocknet / verdampft ist.



#3 Stefmaster

  • 190 Beiträge
  • München
  • 235i

Geschrieben 16 Oktober 2017 - 15:25

Ist mir bei meinen auch schon aufgefallen...

Ps: Foto steht auf dem Kopf.

Angehängte Grafiken

  • IMG_7319.JPG

Alle elektrischen Geräte arbeiten intern mit Rauch. Tritt dieser Rauch aus einem Gerät aus, funktioniert es nicht mehr.

#4 luhu86

  • 44 Beiträge
  • Zürich

Geschrieben 16 Oktober 2017 - 20:36

Ist beim Golf 7 auch riesen Problem. Jedes Fahrzeug ist da betroffen. Grund ist der Zulieferer Valeo.
Von welchem Hersteller sind die Scheinwerfer beim 2er?

#5 toy

  • 694 Beiträge
  • Berlin
  • M240i Coupé

Geschrieben 16 Oktober 2017 - 20:52

Der des F22 ist auch von Valeo.


Gruß Jan

 
 
forumbanner_button_fiyhsqd.png forumshowroom_button_85s57.png
 

#6 luhu86

  • 44 Beiträge
  • Zürich

Geschrieben 16 Oktober 2017 - 21:38

Kein Zufall.

Wer sich einlesen möchte: https://www.motor-ta...e-t5105077.html

Kurzgefasst: VW zahlt bei einer gewissen Verschmutzung der Linse während der Garantiezeit. Bei meinem GTI wurden die Scheinwerfer 2x und beim R 1x getauscht. Der Erfolg hält aber nicht lange. Die Verschmutzung mit Abdrücken der Saugnäpfe oder Finger hinterlässt sogar nachträglich Spuren. Nach Ablauf der Garantie wird der Tausch jedoch abgelehnt und es gab auch Besitzer die davon berichteten, dass die Scheinwerfer beim TÜV beantstandet wurden.

#7 pfeil

  • Online
  • 120 Beiträge
  • Schwäbische Alb
  • 225d Coupé

Geschrieben 18 Oktober 2017 - 15:25

Danke fűr euer Feedback.

Werde es mal weiter beobachten, ob es schlimmer wird.

#8 pfeil

  • Online
  • 120 Beiträge
  • Schwäbische Alb
  • 225d Coupé

Geschrieben 22 November 2017 - 17:53

Die Flecken haben mich immer mehr gestört, also bin ich nun doch zum Freundlichen gefahren und habe von ihm die Scheinwerfer anschauen lassen. Sie haben Fotos gemacht und bei BMW eine Kulanzanfrage gestellt. Diese wurde genehmigt.

Jetzt habe ich seit letzter Woche zwei neue Scheinwerfer 😁
  • Roy gefällt das

#9 Lonzo

  • 93 Beiträge
  • Schleswig-Holstein
  • M235i xDrive

Geschrieben 07 Juli 2018 - 13:17

Bei mir genauso. BMW hat die Scheinwerfer dankenswerter Weise anstandslos aus Kulanz ersetzt.


  • pfeil gefällt das

#10 Manfred9

  • 120 Beiträge
  • F23 Cabrio

Geschrieben 14 Juli 2018 - 08:15

Hallo, ich weiß nicht, ob wir vom gleichen Problem sprechen.

Bei mir wirft die verschmutzte Birne (Linse) einen Schatten auf das äußere Glas.

Das stört mich schon lange!

Geht es hier um dieses Problem? Dann werde ich auch zum Freundlichen fahren!

Das 1. Bild ist der Schatten, das 2. Bild die Verschmutzung.

Angehängte Grafiken

  • Schatten.jpg
  • Schmutz.jpg





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de