Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Beulen im Verdeck - rechts und links hinten - Mangel?

cabrio verdeck beulen mangel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 cabriowetterfan

  • 44 Beiträge
  • Verden / Aller
  • F23 225d "Sportline" Tiefseeblau

Geschrieben 16 Juni 2017 - 20:36

Hallo in die Runde der "stahldachlosen" 2er Fahrer,

 

das Thema ist beim 1er E88 bereits akut gewesen, ich hab´s jedoch damals lange ignoriert und nach 7 1/2 Jahren Nutzung hat´s mich auch nicht wirklich mehr diskussionsergreifend interessiert... Das Problem mit Scheustellen oder kleinen Löchern hat dann halt der neue Besitzer, als ich den Wagen "getauscht" habe...

 

Aber nun und im Zuge der "Spannseilthematik": nach 1 1/2 Jahren mit meinem 2er stelle ich dieselben Symptome an den fast identischen Stellen auch jetzt schon beim F23 fest...

 

Mein Nachbar fährt einen älteren A5 Cabby und die Freundin meiner Frau hat einen älteren Golf Cabby - der Dachbezug ist auch nach Jahren der Nutzung zwar etwas ausgebleicht, aber faltenfrei...!!!

 

Als ich den Termin "Spannseil + Innenhimmel" hatte, habe ich diese Beulen in der Dachaußenhaut reklamiert und als "Ist-Zustand" dokumentieren lassen...

Das sind nachfolgend die Bilder dazu:

 

 

Meine Frage jetzt in die Runde: Ist das "Stand der aktuellen BMW-Verdeck-Technik"? Wie schaut das bei euch nach Monaten aus? Ist da was in München bei BMW als PUMA bekannt oder am laufen?

 

Das kann´s doch nun wirklich in der Preisklasse nicht sein... Oder?

 

Und um eine Antwort vorweg zu nehmen: Das Dach wird in der Garage oder beim parken außerhalb IMMER geschlossen - also KEINE "Verdeck länger geöffnet -> Stand-Falten"!!!

 

Ich hab zwar noch ´nen paar Monate "Gewährleistung" und auch die Verlängerung um 1 Jahr, möchte diesmal aber intensiver "am Ball" bleiben. 

 

Über Feedback und/oder Tipp´s mit dem Umgang der Situation würde ich mich freuen - Danke vorab...

 

Grüsse

 

Frank     

Angehängte Grafiken

  • SAM_3209.JPG
  • SAM_3208.JPG
  • SAM_3212.JPG

"Understatement ist die Kunst, den Horizont der Massen unbemerkt zu überschreiten"


#2 Schleicher

  • 687 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 17 Juni 2017 - 06:29

Hallo Frank,

ich fahre schon mindestens 30 Jahre Cabrio. Jedes Cabrio (auch die mit Stahldach) haben irgendwo eine "Schwachstelle". Wobei ich dies eigentlich nicht so nennen möchte, weil manche Sachen halt technisch so sind. Beim E88 hat man nur Scheuerstellen und Löcher verstärkt bekommen, wenn man das 2008/09 Cabby hatte und/oder zu spät den Reparatursatz (analog unserer jetzigen Spannseilaktion, waren dort Puffer und Einstellmaßnahmen) eingebaut hat. Normalerweise kaufe ich keine Autos die neu auf dem Markt sind, aber leider war das beim E88 und halt jetzt beim F23 nicht anders möglich. Der E88 hat aktuell minimale Scheuerstellen (erst seit 1-2 Jahren) ist jetzt aber schon 9 Jahre alt und fast 200k gelaufen. Das Verdeck ist schwarz ohne Silberfäden. Halte ich jetzt im Vergleich auch für etwas pflegeleichter.

 

Ich habe auf die Beulen schon in meinem Beitrag zur Verdeckpflege Bezug genommen, da war das Auto erst ein paar Tage alt. Das Thema Verdeckpflege wurde teilweise sehr lebhaft diskutiert. Klar, es gibt Fahrer die fahren das Cabrio 2-3 Jahre und geben es dem Händler zurück. Dann gibt es Fahrer die Fahren so ein Auto deutlich länger und machen sich natürlich darüber mehr Gedanken wie man die Sachen länger erhalten kann. Meine persönliche Vorgehensweise ist halt 2 mal im Jahr das Verdeck zu reinigen (manchmal nur 1x) und zwischendurch mal mit dem Tuch drüber zu gehen, wenn das Verdeck nur mal nass ist. So bleibt es immer schön flexibel. Kann man mit der Hand schön ertasten und wenn es rauher/fester wird einfach mal wieder sauber machen. Die Beulen und Falten sind nicht größer geworden und Scheuerstellen nicht in Sicht. Ich denke auch, dass hier die großzügige Dämmung etwas daran schuld ist. Gucke mir natürlich auch gerne F23 anderer Fahrer an und denke das meine Vorgehensweise nicht die schlechteste ist. Zumindest was das Verdeck angeht ;)

 

Ich würde mir nur mehr Gedanken wegen den Spannseilen machen. Bei mir wurden 2 Seile verdreht eingebaut und die Führung der Seile ist schon teilweise etwas gewöhnungsbedürftig (genietete Ösen, die klemmen bei der Bewegung). D.h. für mich, am Ende der Session werde ich immer alle Spannseile inspizieren, zumindest die an die man leicht ran kommt. Du solltest auch (zumindest, wenn der Innenhimmel getauscht/geöffnet wurde) die Befestigung zur beheizten Heckscheibe kontrollieren. Die Klammern müssen ggf. nach gedrückt werden. War zumindest bei mir auch nicht sauber gemacht worden. Naja, war wohl das erste Cabrio bei dem es gemacht wurde und die Werkstätten (Sattler) sind halt auch nicht alle gleich kompetent.

 

Sind die Bilder so schlecht oder hast Du rechts und links oben an der Heckscheibe Druckstellen? Die hätte ich nicht und habe die auch noch bei keinem anderen F23 gesehen. Ansonsten genieße das Cabby einfach :victory:



#3 rat

  • 115 Beiträge
  • Schleswig-Holstein
  • F 23 M 235i Cabrio

Geschrieben 18 Juni 2017 - 15:40

BMW 2er Verdeck ist eine Fehlkonstruktion.

Ich habe das Cabrio jetzt 2 Jahre und die Falten im Dach werden immer mehr.

Ich habe dieses bei einer BMW Niedrlassungin Leipzig gezeigt, weil ich mir einen M2 ansehen wollte.

Ich habe darauf hingewiesen das bei allen Cabrios eine leichte Falte u sehen ist Das hat man mir nicht geglaubt.

darauf sagte ich zu dem Verkäufer er solle mal das dach des 2er Cabrio im Verkaufsraum zu machen.

Das hat er dann gemacht und siehe da, eine leichte Faltenbildung.

Er meinte dann das es eine Fehlkonstruktion von BMW sei, und wenn man das Dach zu macht eine zusätzliche Strebe

hätte eingebaut werden müssen um die Faltenbildung zu verhindern.

Er selbst kann nichts machen und ich habe es dann bei meinem BMW Händler gemeldet.

Der wiederum hat Fotos gemacht und an BMW  geschickt. Das war im April.

Bis jetzt keine Antwort von BMW erhalten.

BMW hat Zeit bis Mai 2018, das Verdeckproblem zu lösen.

Ansonsten können die das Fahrzeug dann zurücknehmen, weil es ein Leasing Fahrzeug ist.

Hätte es gerne dann 2018 gekauft aber nicht so.

 

DSCN6478.JPG

DSCN6479.JPG

DSCN6481.JPG



#4 Schleicher

  • 687 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 18 Juni 2017 - 17:15

Dein Verdeck war ja nicht von der Spannseilaktion betroffen obwohl Deiner von 2015 (03/15) war. Hatte mich seinerzeit für Dich gefreut, da es bei mir doch eine größere Aktion wurde (incl. Innenhimmel). Bin gespannt was bei Dir raus kommt. Schaut zumindest auf den Bilder schon sehr stark abgenutzt aus. Auch der Rest sehr matt und fleckig. Man könnte am unteren Bild meinen das da Scheuerstellen vorhanden sind. In Deinem Fall ist ein Leasingfahrzeug vielleicht ein Vorteil. Drücke Dir die Daumen :victory:



#5 dieter2008

  • 3 Beiträge
  • Kämpfelbach
  • BMW 225d Cabrio

Geschrieben 19 Juni 2017 - 19:59

Unser Verdeck hat auch solche Falten (Bj. 2016).
Mal sehen, was bei Euch rauskommt.

#6 GSG3

  • 3 Beiträge
  • Köln
  • 228i

Geschrieben 20 Juni 2017 - 07:30

Mein Cabrio (Bj. 2016) hat auch diese Falten im Verdeck.

Habe es bei einer BMW Niederlassung bemängelt.

Antwort: Da kann man nichts machen und ich müsste mich damit abfinden.



#7 rat

  • 115 Beiträge
  • Schleswig-Holstein
  • F 23 M 235i Cabrio

Geschrieben 20 Juni 2017 - 08:04

Das ist schon eine Frechheit diese Aussage von BMW.

Man zahlt eine Menge Kohle für so ein Fahrzeug.und dann kann man auch Qualität erwarten.

Bei mir ist auf dem Dach schon ein richtiger Knick drin.

Ich vemute, das nach einiger Zeit dieser Knick brüchig wird und man dann einen richtigen Schaden hat von ein paar tausend Euros

worauf wir als Kunde dann daruaf sitzen bleiben werden. Das kann es nicht sein.

Bei mir wird das Verdeck nach jeder Fahrt wieder geschlossen, und bleibt nicht für Tage offen stehen.

Ich werde nochmal zu meinem Händler fahren und nachfragen , ob es schon was neues gibt.



#8 Manfred9

  • 83 Beiträge
  • F23 Cabrio

Geschrieben 20 Juni 2017 - 08:18

Bei meinem 1er Cabrio wurde das Verdeck in der Garantiezeit gewechselt. Es brachte aber wirklich nichts. Nach kurzer Zeit war es wieder so wie vorher.

Deshalb rege ich mich bei meinem 2er Cabrio gar nicht mehr darüber auf. Fehlkonstruktion. Audi kann es, BMW nicht!



#9 noethi

  • 49 Beiträge
  • Raum Basel / CH
  • M240i xDrive Cabrio

Geschrieben 20 Juni 2017 - 08:24

Habe jetzt mal danach gesehen, mein 2 Wochen altes Cabi-Verdeck sieht genau so aus wie auf den Fotos von rat

Na ja ich nimm es jetzt einfach mal wie es ist, wäre mir wohl nicht gross aufgefallen, wäre das Thema hier nicht aufgekommen.


Bearbeitet von noethi, 20 Juni 2017 - 08:24.


#10 cabriowetterfan

  • 44 Beiträge
  • Verden / Aller
  • F23 225d "Sportline" Tiefseeblau

Geschrieben 20 Juni 2017 - 18:27

@Manfred9 -> und gerade weil ich es bei meinem E88 ignoriert bzw. verpasst habe, darf das jetzt beim F23 nicht passieren... Das Dach vom E88 war nach 3-4 Jahren löchrig und brüchig und als ich ihn dann abgegeben habe eigentlich schrottreif... 

 

Wir unterhalten uns hier doch nicht über "Peanuts" wie "´nen bisschen Quietschen oder Knarren", sondern über einen Mangel, der bei einer Investition von > 55t € möglicherweise mit einer kostenpflichtigen Reparatur des Daches nach 3 - 4 Jahren von zig t € zu Lasten des Käufers zu Buche schlägt!

 

Auch wenn das momentane Cabriowetter keinerlei Anlass gibt und ich insgesamt mit dem Fahrzeug - auch auf Grund des geilen Motors und des geringen Verbrauches (nach knapp 70t km i.M. 5,8 ltr/100) - weiterhin extremst zufrieden bin...

 

Die Falten beunruhigen mich und ich bin in Vorahnung der möglichen Folgen etwas arg angefressen...     


"Understatement ist die Kunst, den Horizont der Massen unbemerkt zu überschreiten"






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: cabrio, verdeck, beulen, mangel

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2017 2erTalk.de