Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Wertverlust des 228i im ersten Jahr?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
31 Antworten in diesem Thema

#1 charly

  • 77 Beiträge

Geschrieben 05 Juni 2017 - 19:33

Mal angenommen man kauft sich einen 228i neu für glatte 50.000 €. Das Auto ist technisch wie optisch in einem super Zustand. Wieviel ist er nach einem Jahr bzw. 14.000 gefahrenen km noch Wert?

Wäre echt super wenn ihr mir helfen könntet.

Gruß
charly

#2 Gast_SAMOHT

Geschrieben 05 Juni 2017 - 19:44

Daten bei Mobile, AutoScout oder Schwacke eingeben.

#3 Tom

  • 514 Beiträge

Geschrieben 05 Juni 2017 - 21:12

ca 34-34500 Euro wenn Du ihn geleast hast.

Wenn Du ihn bar bezahlt hast, kannst du nochmal ca 7500 Okken von den 34500 subtrahieren.



#4 36/7M

  • 189 Beiträge
  • 34246 Vellmar
  • M-Roadster + M235i

Geschrieben 05 Juni 2017 - 21:51

Hallo,

das wären (bei 27.000, 00 € angeblichem Restwert) 46 % Wertverlust im ersten Jahr! Das glaubst du doch wohl selbst nicht! Der übliche Wertverlust nach einem Jahr bewegt sich im Regelfall um die 30%! Wenn man ihn privat verkaufen will, muss man allerdings manchmal Geduld aufbringen, bis sich ein Käufer findet! Interessenten gibt es immer viele - aber die meisten haben solche Beträge nicht flüssig und müssen finanzieren. Und dann fallen die bei Privatgeschäften raus!

Gruß

Bernd



#5 Tobi ///M

  • 720 Beiträge
  • Hannover
  • M240i

Geschrieben 05 Juni 2017 - 21:58


die meisten haben solche Beträge nicht flüssig und müssen finanzieren. Und dann fallen die bei Privatgeschäften raus!

Gruß

Bernd

 

 

oder finanzieren über eine eigene, externe Bank.



#6 misteran

  • 5.888 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 06 Juni 2017 - 07:31

Erstmal gibt es Rabatt auf das Fahreug, niemand zahlt den Listenpreis. Dann sind es nur keine 50.000 sondern eher 40.000 Euro.

Dann gibt es das Problem, dass eigentlich niemand für den Preis sich einen 4 Zylinder holt, wenn es für das Geld auch einen R6 gibt. Vor allem wenn man M Paket und so nimmt. Der 28i/30i ist noch mehr ein Nischenprodukt wie der 35i/40i. Das wirkt sich auch auf den Preis aus.

 

Ich würde so ~33.0000 Euro schätzen.


  • Jagdgeschwader gefällt das
dt.JPG

#7 Fallout

  • 1.604 Beiträge
  • Koblenz

Geschrieben 06 Juni 2017 - 10:58

Die gewählte Ausstattung entscheidet natürlich auch über den Verkaufspreis. Komische Farbkombinationen will später niemand haben und das sollte sich dann auch im Preis bemerkbar machen.

Ich sehe das aber auch so, die 228/230 sind nicht beliebt und preislich auch nicht weit vom 6Zyl entfernt.



#8 charly

  • 77 Beiträge

Geschrieben 06 Juni 2017 - 11:04

Ich habe es mal mit meiner Austattung bei AutoScout24 probiert. Da kommen 40.600 raus. Der Händler bei dem ich war möchte mir 30.000 zahlen. Das sind ja ca. 45% was mir sehr viel vorkommt, da laut einigen Internetseiten der 2er sehr wertstabil sein soll.

Die Entscheidung den 228er zu nehmen bereuhe ich eh.

#9 charly

  • 77 Beiträge

Geschrieben 06 Juni 2017 - 11:06

Bis auf Ledersitze und adaptives Fahrwerk hat er Vollausstattung und die Farbe Estorilblau dürfte ja auch gängig sein.

#10 misteran

  • 5.888 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 06 Juni 2017 - 11:19

Dann hast du M Paket und eine Farbe, die es beim 35i/40i auch gibt. Wäre es eine andere Line mit einer Farbe, die es beim 35i/40i nicht gibt, wären die Chancen höher. Aber warum soll ich 40.000 für einen 28i ausgeben, wenn ich für den gleichen Preis einen 35i/40i bekomme?

 

Das beste was du machen kannst, behalte die Kiste und fahre es noch 2-3 Jahre. Warum bereust du den Kauf?

 

Was hast du den Bezahlt beim Kauf? Mehr als 45.000 sicherlich nicht.


dt.JPG




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de