Zum Inhalt wechseln

 

Foto

BMW M240i - Der Öl-Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
160 Antworten in diesem Thema

#1 N54Veteran

  • 246 Beiträge
  • Frankfurt
  • Bmw 335i e92

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 10:55

Hi Leute, wollte mal in die Runde fragen wer von euch welches Öl für seinen kleinen Schatz benutzt.. Ich persöhnlich würde gerne weg von dem 5w30.. Habe bis jetzt in allen meinen Bmw s das Mobil 1 0w40 drin gehabt und 1 mal im Jahr ein Öl wechsel machen lassen.. Würde es diesmal gerne auch so machen, hat jemand von euch schon sein Öl umgestellt ?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

#2 Eilazwerg

  • 660 Beiträge
  • bei München (+ Oberfranken + Niederbayern)
  • M235ix

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 11:19

Ich habe mich jetzt für das Addinol Super Light 0540 entschieden, da ich dazu sehr viel Gutes gelesen hatte... Erfahrungswerte habe ich leider noch keine, wechsle erst nächste Woche.



#3 Gast_waissn

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 11:43

das zeug hat ja auch die mb freigabe 229.5 und gehört somit laut mb zu den spitzenölen



#4 Gast_SAMOHT

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 12:13

Worauf man achten muss ist, das Öl muss eine BMW Freigabe haben. 


  • Schleicher gefällt das

#5 Eilazwerg

  • 660 Beiträge
  • bei München (+ Oberfranken + Niederbayern)
  • M235ix

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 12:34

Ja, das angesprochene Addinol hat natürlich auch die LL01. Darauf sollte man wirklich achten; meine Werkstatt würde auch keines ohne BMW-Freigabe einfüllen.

Hier noch die Spezifikationen zum Addinol: http://www.addinol.d...ils.php?id=1646

 

Und dann noch ein Tipp, wenn es günstig sein soll: Dieses Öl von Praktiker ist quasi das gleiche. Damit will ich aber dann doch nicht in der Werkstatt aufschlagen, wirkt halt entsprechend etwas billig... :D

http://www.highstar-...star-sae-5w-40/


  • Schleicher gefällt das

#6 Schleicher

  • 1.142 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 12:47

Ich bin auf 0w40 LL01 nach dem Einfahren umgestiegen. Ein 5w40 würde bei mir auch reichen (fahre nicht bei Minustemperaturen) habe aber leider keines gefunden das meinen Anforderungen an den Verschleißschutz erfüllt. Seit dem BMW wieder ein 0w40 ÖL mit LL01 anbietet und die Additive sehr gut sind (nahe beim Mobil Öl) mache ich aus Bequemlichkeit wieder den Ölwechsel bei BMW, bzw. muss kein Öl mehr mitbringen. Ansonsten halte ich das Mobil weiterhin für das beste ÖL für einen potenten Motor aus dem Hause BMW.



#7 Gast_waissn

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 13:03

hatte mal irgendwo ein öltest gelesen,

da war dieses addinol ganz weit vorne (unter den ersten 3 soweit ich mich erinnere)

mobil und castrol usw ganz weit hinten (preis leistungstechnisch)


Bearbeitet von waissn, 29 Oktober 2016 - 18:18.


#8 Schleicher

  • 1.142 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 13:27

Ich bin auch ein Fan von Tests, aber man muss schon vergleichen und wissen was man will/braucht. Will ich z.B. Wintereifen für ein Auto mit Heckantrieb und etwas mehr Power, brauche ich nicht nach dem Testsieger bei den 205er Reifen zu suchen, der womöglich noch auf einem Fronttriebler getestet wurde. Möchte ich zusätzlich Winterreifen bis 240km/h haben, macht es Sinn auch in dieser Kategorie die Test anzuschauen. 



#9 Gast_waissn

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 14:04

stimmt schon - aber

ein super motorenöl zu einem fairen preis

ist doch immer (und mir lieber) besser als

ein gutes öl zum 1,5 bis 2 fachen preis


Bearbeitet von waissn, 29 Oktober 2016 - 14:51.


#10 Schleicher

  • 1.142 Beiträge
  • BMW 235i Cabrio

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 14:49

Da gebe ich Dir natürlich Recht. Wenn das Addinol ein Superöl ist und die anderen nur ein gutes Öl sind, wäre es rausgeschmissenes Geld  :victory:






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de