Zum Inhalt wechseln

 

Foto

BMW M2 Winterreifen - Felgen & Dimension


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
269 Antworten in diesem Thema

#261 M 370

  • 307 Beiträge
  • Oy-mittelberg
  • Bmw m2

Geschrieben 03 Dezember 2017 - 13:55

Vor allem bei Schneematsch bekommst Du verdammt schnell Aquaplaning mit den breiten Schlappen.
  • Paddy2709 gefällt das

#262 Giuzz

  • 8 Beiträge
  • M2

Geschrieben 12 Dezember 2017 - 12:07

Hallo Zusammen,

 

ich bin neu hier und bekomme in ca. 2 Wochen meinen neuen M2 LCI.

Nun bin ich natürlich auch mit dem Thema "Winterreifen" beschäftigt, da ich aus der Schweiz bin und hier ab und zu viel Schnee liegen kann.

 

Ich möchte mir für den Sommer neue Felgen zulegen, somit würde ich die originalen M437 für den Winter brauchen.

Im Moment bin ich dazu geneigt folgende Reifen zu montieren:

 

Continental WinterContact TS 830P

Vorne 245/35 R19

Hinten 265/35 R19

 

Nun meine Fragen:

- Auf reifendirket.ch gibt es diesen Reifen mit "Erstausrüstungs Kennzeichen" für Mercedes, Audi etc. welche ca. €20 günstiger sind als die ohne Kennzeichen.

Was macht hier der Unterschied aus?

- Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit diesem Reifen oder kann jemand einen anderen Reifen empfehlen z.B. den Michelin Pilot Alpin PA3

 oder den Pirelli SottoZero?

- Wie sieht es mit der Reifendimension aus? Ist es vorteilhaft die originalen Dimensionen zu verwenden oder sollten andere Dimensionen verwendet werden?

 

Ich danke euch schon im Voraus für eure Hilfe!



#263 outcast

  • 489 Beiträge
  • München
  • M2

Geschrieben 12 Dezember 2017 - 13:13

Nun meine Fragen:

- Auf reifendirket.ch gibt es diesen Reifen mit "Erstausrüstungs Kennzeichen" für Mercedes, Audi etc. welche ca. €20 günstiger sind als die ohne Kennzeichen.

Was macht hier der Unterschied aus?

- Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit diesem Reifen oder kann jemand einen anderen Reifen empfehlen z.B. den Michelin Pilot Alpin PA3

 oder den Pirelli SottoZero?

- Wie sieht es mit der Reifendimension aus? Ist es vorteilhaft die originalen Dimensionen zu verwenden oder sollten andere Dimensionen verwendet werden?

 

MO/Audi: keine Ahnung, das wissen wohl nur die Hersteller selbst.

 

Ich habe die Michelin Pilot Alpin PA4 in 245/35R19 und 265/35R19 Index W auf einem zweiten Satz 437M Felgen und bin hoch zufrieden damit. Handling und Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten ist das beste, was ich bisher mit Winterreifen erlebt habe, und Traktion auch sehr gut. Nur richtig Schnee haben sie noch nicht gesehen bisher. Nachdem hier aber meist geräumt und gestreut ist, waren die bisherigen Wochen ziemlich repräsentativ, und ich würde die Dinger jederzeit wieder kaufen.

 

Ich habe die Originaldimensionen verwendet, damit ich nix eintragen muss, damit es genau so gut wie im Sommer aussieht, und damit im Trockenen/Nassen ausreichend Traktion vorhanden ist. Evtl. sind in tieferem Schnee schmalere Reifen besser, aber das gibt es hier, wie gesagt, fast nie.



#264 Giuzz

  • 8 Beiträge
  • M2

Geschrieben 12 Dezember 2017 - 23:53

MO/Audi: keine Ahnung, das wissen wohl nur die Hersteller selbst.

 

Ich habe die Michelin Pilot Alpin PA4 in 245/35R19 und 265/35R19 Index W auf einem zweiten Satz 437M Felgen und bin hoch zufrieden damit. Handling und Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten ist das beste, was ich bisher mit Winterreifen erlebt habe, und Traktion auch sehr gut. Nur richtig Schnee haben sie noch nicht gesehen bisher. Nachdem hier aber meist geräumt und gestreut ist, waren die bisherigen Wochen ziemlich repräsentativ, und ich würde die Dinger jederzeit wieder kaufen.

 

Ich habe die Originaldimensionen verwendet, damit ich nix eintragen muss, damit es genau so gut wie im Sommer aussieht, und damit im Trockenen/Nassen ausreichend Traktion vorhanden ist. Evtl. sind in tieferem Schnee schmalere Reifen besser, aber das gibt es hier, wie gesagt, fast nie.

 

 

Vielen Dank outcast für deine Rückmeldung!



#265 Paule

  • 16 Beiträge

Geschrieben 23 Januar 2018 - 09:23

Hallo,

 

ich habe mich jetzt entschieden.

 

org. Winterräder V-Speiche 640M dekorsilber vom Händler. Mein 1. Winter

 

VA: 235er Michelin PA4

HA: 255er Michelin PA4

 

ich hoffe das der kleine damit im Winter fahrbar ist. Habe mich wegen der Optik so entschieden.

 

Waren auch lediglich 30€ teurer als die 235 rundum. Kann ja beim nächsten Verschleiß-Reifenwechsel auf der hinteren Felge dann auch 235er aufziehen.

 

Wie sind da eure Erfahrungen?

 

Gruß

 

Paule


Bearbeitet von Paule, 23 Januar 2018 - 09:23.


#266 Menni

  • 92 Beiträge
  • Westerwald
  • M2

Geschrieben 23 Januar 2018 - 09:53

Wagen fährt sich einwandfrei mit der Kombination

#267 AK67

  • Online
  • 213 Beiträge
  • HAL
  • M2 LBB und DKG

Geschrieben 23 Januar 2018 - 12:16

Ich fahre die gleichen Räder/Reifen und bin sowohl mit der Performance als auch der Optik sehr zufrieden. Bin auch kein Freund von „Zubehör Felgen „.

#268 BMWBart

  • 11 Beiträge
  • Erding
  • BMW M2

Geschrieben 26 Januar 2018 - 19:06

zur Abwechslung eine Zubehörfelge (mit ABE)... 19" und 235/40R19

 

Borbet XRT

 

ich konnte mich einfach nicht mit den 18" Felgen anfreunden ...

 

die Felge gibt es auch in graphite polished. Aber ich hatte Bedenken wegen der Wintertauglichkeit. Ich fahr auch gerne mit dem Auto im Schnee ...

Angehängte Grafiken

  • m2.jpg

Bearbeitet von BMWBart, 26 Januar 2018 - 19:14.


#269 AK67

  • Online
  • 213 Beiträge
  • HAL
  • M2 LBB und DKG

Geschrieben 26 Januar 2018 - 21:50

Die sehen auch gut aus und waren vermutlich etwas günstiger als die von BMW. Aber wer hat die Rotorblätter geklaut?

#270 BMWBart

  • 11 Beiträge
  • Erding
  • BMW M2

Geschrieben 28 Januar 2018 - 10:21

Das mit dem Preis ist relativ. 

 

19" + Michelin Bereifung und schon sind es 2000.-€

 

(die Rotorblätter habe ich im Winter eingemottet ....  ;) )






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de