Zum Inhalt wechseln

 

Foto

BMW M2 Winterreifen - Felgen & Dimension


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
188 Antworten in diesem Thema

#181 Linksbremser

  • Online
  • 321 Beiträge
  • Schübelbach
  • auf M2 wartend

Geschrieben 09 Oktober 2017 - 18:33

Ok danke für die Info!

#182 Zubi70

  • 482 Beiträge
  • Bei München
  • M2

Geschrieben 09 Oktober 2017 - 19:21

Fahr ich, läuft wie ein Länderspiel

 

Mit Originalfahrwerk? Hab eine 641er mit 255 vor einigen Tagen an der VA drangesteckt. Sollte passen. Fotos stelle ich in Kürze rein. ;)


Bearbeitet von Zubi70, 09 Oktober 2017 - 19:22.

besser-sportlich-fahren.de


#183 ClubfreakM2

  • 64 Beiträge
  • Leipzig
  • M2

Geschrieben 09 Oktober 2017 - 19:33

Ne mit PP-FW und Höheneinstellung nach BMW Vorgabe.

#184 AK67

  • 136 Beiträge
  • HAL
  • M2 LBB und DKG

Geschrieben 09 Oktober 2017 - 21:07

Selbstverständlich gibt es beim PKW Reifen die Laufrichtungsgebunden sind.attachicon.gifrotation-reifen.jpg attachicon.gifreifen_rotation.jpgDie Reifenkennzeichnung „Rotatoin“Bei Reifen mit Kennzeichnung „Rotation“ in Verbindung mit einem Pfeil ist die Laufrichtung des Reifens vorgegeben. (Rotation, engl. = Drehung)Reifen mit der Kennzeichnung Rotation werden als laufrichtungsgebundene Reifen bzw. das Profil als laufrichtungsgebundenes Profil bezeichnet. Die Kennzeichnung „Rotation“ steht in der Regel auf beiden Reifenflanken. Der Pfeil weist immer in Richtung Vorwärtsfahrt.Laufrichtungsgebunde ReifenDas Profil ist meistens V-förmig angeordnet. Beim V-Profil zeigt die geschlossene Seite des V immer in Fahrtrichtung. Bei Breitreifen sowie Winterreifen kommen immer mehr richtungsgebundene Reifenmodelle zum Einsatz.Vorteile laufrichtungsgebundener Reifen•niedrigere Geräuschentwicklung•verbesserte Eigenschaften bei Nässe (Haftung und Traktion) und somit eine höhere Aquaplaningsicherheit•bessere Kraftübertragung (Traktion) insbesondere bei WinterreifenReifen SommerreifenBei laufrichtungsgebunden Reifen ist jeder Reifen gleich, d. h. bevor der Reifen auf die Felge montiert wird, gibt es keinen linken oder rechten Reifen. Wenn der Reifenfachmann einen Satz Reifen fertig macht, montiert er zwei linke und zwei rechte. Die Richtung wird also durch die Montage auf die Felge bestimmt. Die Räder brauchen dann nur noch gemäß der „Rotation“ – Markierung am Fahrzeug angebaut werden. Ein Tausch der Räder über Kreuz, was ohnehin nicht zu empfehlen ist, ist bei laufrichtungsgebundenen Reifen zwar möglich, jedoch würden die Reifen entgegen der Laufrichtung abrollen. Also beim Durchtauschen der Räder immer die Laufrichtung beibehalten und auf die Rotation- Kennzeichnung achten!Ein laufrichtungsgebundener Reifen eignet sich demnach nicht als Reserverad, da er für links oder rechts montiert ist. Die Chance steht also 50 zu 50.


Da gebe ich dir ja recht, es gibt tatsächlich solche Pfeile auch auf Autoreifen. Ich habe meine Antwort auf die genannten MPA 4 bezogen. Da diese bereits eine Innen- und Außenseite vorgegeben haben, wäre eine zusätzliche Laufrichtung zuviel des guten. Oder sehe ich das falsch?

#185 SAMOHT

  • 6.489 Beiträge

Geschrieben 09 Oktober 2017 - 22:11

Da gebe ich dir ja recht, es gibt tatsächlich solche Pfeile auch auf Autoreifen. Ich habe meine Antwort auf die genannten MPA 4 bezogen. Da diese bereits eine Innen- und Außenseite vorgegeben haben, wäre eine zusätzliche Laufrichtung zuviel des guten. Oder sehe ich das falsch?


Na ja, du hast geschrieben "Drehrichtung kenne ich nur vom Moped"
Für mich eine klare Aussage das du der Meinung bist das es für PKW keine gibt.
Egal.

Reifen wo inside/outside draufsteht sind asymmetrischen Reifen und sind nicht Laufrichtungsgebunden.

Es kommt auf den Inhalt an, nicht auf die Schreibweise.


#186 AK67

  • 136 Beiträge
  • HAL
  • M2 LBB und DKG

Geschrieben 10 Oktober 2017 - 06:26

👍

#187 Linksbremser

  • Online
  • 321 Beiträge
  • Schübelbach
  • auf M2 wartend

Geschrieben 12 Oktober 2017 - 15:51

Moin

Passen 9x18 et30 rundum ohne Distanzen als Winterräder?!

Gruss und dank

Urs

#188 websterm

  • 453 Beiträge
  • M2 F87

Geschrieben 12 Oktober 2017 - 18:49

Moin

Passen 9x18 et30 rundum ohne Distanzen als Winterräder?!

Gruss und dank

Urs

 

Ich fahre 4 x 9x18 et 29 (BMW M513 Felgen) und das passt super!

Damit hat man die selben Außenkannten wir die original Felgen... 

---> et 30 sollte auch passen ;-)



#189 Linksbremser

  • Online
  • 321 Beiträge
  • Schübelbach
  • auf M2 wartend

Geschrieben 12 Oktober 2017 - 18:55

Ich fahre 4 x 9x18 et 29 (BMW M513 Felgen) und das passt super!
Damit hat man die selben Außenkannten wir die original Felgen...
---> et 30 sollte auch passen ;-)



Ok, dann danke ich dir für die Antwort und werde mal schauen was ich letztendlich mache für den Winter!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2017 2erTalk.de