Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Scheiben Fahrerseite klappern


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#1 shane-de

  • 85 Beiträge

Geschrieben 09 Mai 2015 - 00:36

Hallo zusammen, bei meinem wenige Tage jungen 2er Cabrio klappert es im Bereich der Scheibe an der Fahrerseite wenn man über Unebenheiten oder ähnliches fährt. Wenn man die Scheibe etwas runter fährt tritt es nicht auf. Das Verdeck muss geschlossen sein damit das Problem auftritt. Offen ist alles einwandfrei. Hat jemand eine Idee was das sein kann? Beifahreseite ist nicht betroffen.

Lg
Shane

#2 Convertible

  • 140 Beiträge
  • 220dA Sportline Cabrio ab 03/15

Geschrieben 09 Mai 2015 - 07:55

Hab ich auch. Beifahrerseite faengt spaeter auch noch an. Hatte ich schon mal ins Forum gefragt deswegen. Sind wohl die Dichtungen. Hab bis jetzt noch nix unternommen. Wollte paar Macken sammeln. Kommt bis jetzt aber nix dazu. Scheint also ein haeufigeres Problem zu sein.Ist ein Klappern,Quietschen und Knistern!
http://www.2ertalk.d...heibe-Stoffdach

#3 Gast_SAMOHT

Geschrieben 09 Mai 2015 - 09:54

Oh je, Cabrio-Fahrer die sich über Klappern beschweren.
Da wird noch einiges dazu kommen.;)

#4 Gast_peter74

Geschrieben 09 Mai 2015 - 10:08

Das Klappern hatte ich auch schon bei unserem E46 Cabrio.
Das ist halt das Los bei rahmenlosen Seitenscheiben.

Die Scheiben beim E46 hatten am Scheibenrand eine spezielle Beschichtung.
Wenn die sich abgenutzt hatte, ging das Klappern los.
Mehrere Reparaturversuche brachten keinen dauerhaften Erfolg.
Auch der komplette Scheibentausch brachte nichts.
Irgendwann klapperte es wieder.

Eine Lösung war nur ein sichtbarer Silikonstreifen am Scheibenrand.
Das sah aber scheixxe aus.
Hab mich an das Klappern gewöhnt.
Wird beim 2er Cabrio auch so sein.

Habe unser E46 Cabrio 11 Jahre das ganze Jahr über gefahren.
200.000 km. Da hört man irgendwann das Klappern nicht mehr.

Und das neue Cabrio wird auch nicht im Winter geschont.

#5 Gast_peter74

Geschrieben 09 Juni 2015 - 11:56

OK, Zwischenstand M235i Cabrio, 600 km auf der Uhr...

Fahrerscheibe klappert ab heute... Der Wagen ist ja auch schon zwei Wochen alt...

Hat jemand das Klappern schon abgestellt bekommen... ?

#6 Gast_sandiego

Geschrieben 16 Juni 2015 - 12:33

Meine Fahrerscheibe klappert von Beginn an... Leider. Jetzt mit Kilometerstand 3.000 habe ich langsam die Faxen dicke... Habt ihr das von eurem Händler erfolgreich abgestellt bekommen? Habe ohne konkreten Ansatz keine Lust in die Werkstatt zu gehen. Kann mir denken, wie das dann läuft... Und für zeitraubende und nicht zielführende Diskussionen habe ich keine Lust... Bin ich zu alt für... :)

VG

Tom

#7 spkdclb

  • 1 Beiträge

Geschrieben 29 Oktober 2015 - 10:07

Hallo Leidgenossen,

 

wir haben seit Mai ein 220d Cabrio und seit Anbeginn Klapper-/Knarzgeräusche im Bereich des Übergangs Seitenscheiben zum Stoffdach. Auf der Beifahrerseite ist es nach 7 Werkstattbesuchen (momentan) erträglich. Auf der Fahrerseite nach wie vor nicht vertretbar. Ich weiß, dass ein Cabrio unter gewissen Umständen Geräusche von sich gibt (wir hatten zuvor ein 1er Cabrio und dort war das nicht!), aber das ist alles andere als Premium. Ich fahre auch noch einen Audi A6 und bei dem ist nun nach über 60Tkm nirgends auch nur der Ansatz eines Klappergeräusches wahrnehmbar.

 

Es kann doch nicht wahr sein, dass ein Auto mit einem Neupreis von mehr als 50TEuro schon von Anfang an klappert!

Offenbar ist es ja auch kein Einzelfall - und wenn einige Fahrzeuge ruhig sind, muss es doch auch reparabel sein, oder wie seht ihr das?

 

Wir haben morgen nochmal einen Termin mit der Leitung der Niederlassung - mal sehen, was man uns diesmal erzählen will...

 

VG

- Andreas



#8 Lars

  • 174 Beiträge
  • Brühl
  • BMW 220D Cabrio Saphirschwarz

Geschrieben 29 Oktober 2015 - 10:38

Ich empfehle die Anwendung von Talkumpuder am Übergang Scheibe-Dachgummi.

Verhindert auch das Anfrieren der Scheibe im Winter.

 

Gruß

 

Lars



#9 convertible72

  • 19 Beiträge
  • Weinfranken
  • M235i Cabrio 5/2015

Geschrieben 29 Oktober 2015 - 10:51

Hallo,

 

ich bin der Thomas und komme aus "Weinfranken". Ich lese seit geraumer Zeit mit und habe mich jetzt extra angemeldet, weil ich auch leidgeprüfter Klapper-Cabrio-Fahrer bin.

Mein M235i Cabrio habe ich als Neuwagen im Mai 2015 in München abgeholt. Nahezu Vollausstattung, NP über 60 TEuro. Bei KM-Stand 900 fing die Fahrerscheibe an zu klappern, bei KM-Stand 1200 kam die Beifahrerscheibe dazu. KM-Stand aktuell 6.000 KM.

 

Vier Werkstattbesuche bei unterschiedlichen BMW-Werkstätten führten zu keiner dauerhaften Lösung. Das Klappern wird von jeder Werkstatt als nicht normal eingestuft, der Fehler ist reproduzierbar und von jedem hörbar. Wenn ich die Fahrerscheibe ein Stück öffne, ist das Klappern weg. 

 

Das Klappern ist mittlerweile so unerträglich geworden, das ich ernsthaft überlege, das Fahrzeug abzugeben. Sonst bin ich mit dem Fahrzeug eigentlich sehr zufrieden, der Motor ist ein Gedicht. Aber das Klappern ist ein Wahnsinns-Ärgernis. Und ich höre im Alltag nicht die Flöhe husten... :)

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn hier mehr Betroffene von den Lösungsansätzen ihrer Service-Partner berichten würden... Das kann doch nicht normal sein. Alles nur Einzelfälle... Ich werd gerade narrisch bei dem Thema...

 

VG

 

Thomas


Bearbeitet von convertible72, 29 Oktober 2015 - 10:53.


#10 stolenkiss

  • 421 Beiträge
  • Nördlich. Wenn die Wurst rot wird, bist du zu weit.
  • F23

Geschrieben 29 Oktober 2015 - 12:35

Ich hab mir diesen Stift mit Hirschtalg besorgt. Damit die Übergänge einreiben, wo die Scheibe am Ende abschließt. Mit WD 40 geht es auch, hält aber nicht so lang




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de